Riverside Aarburg


Eliane Schelbert
Events / 30.08.19 05:00

Frisch Bestätigt: Evanescence feiert zusammen mit Schock-Rock-Legende «Alice Cooper» auch mit «Krokus», «Dee Snider», «Uriah Heep», «Black Stone Cherry», «77 Bombay Street» und vielen mehr das 5 Jährige Riverside Open Air Jubiläum.

Riverside Aarburg (Foto: KEYSTONE /  / Picasa)
Riverside Aarburg (Foto: KEYSTONE / / Picasa)

Evanescence gehen auf Welttournee in Rockband Formation! Nach jahrelangen Konzerten mit einem Orchester kehren Amy Lee & Co. zu ihren Wurzeln zurück. Evanescence zählen zu den größten Phänomenen der US-amerikanischen Rockszene des letzten Jahrzehntes. Von Anfang an liegen die Fans der Sängerin, Pianistin und Songwriterin Amy Lee und ihren Mitstreitern zu Füssen. Zwei Grammys, über 25 Millionen verkaufte Alben und ebenso viele Singles verdeutlichen ihren internationalen Erfolg. Nach Abschluss der letztjährigen Orchestra Tour heißt es jetzt wieder Back to the Roots and Rock 'n' Roll!

Evanescence wird sich 2019 auf eine kurze Tour begeben, die ausgewählte Auftritte auf Festivals beinhaltet, wobei die meisten Termine im Frühjahr und ein paar wenige diesen Sommer stattfinden. Die Shows werden nach der Synthesis Live Tour, die mit Orchestern kombiniert war, eine Rückkehr zum Standardformat der Rockgruppe bedeuten.

Evanescence sind zurück in alter Stärke und so wie man sie kennt, mit dem ganzen Repertoire an internationalen Top Hits, live und exklusiv am Riverside Open Air 2019!  

Line-Up

Freitag 30.08.2019

KROKUS  *  URIAH HEEP  *  MORE TBA

Samstag 31.08.2019

ALICE COOPER  *  DEE SNIDER  *  BLACK STONE CHERRY  * 
THE NEW ROSES


Sonntag 01.09.2019

EVANESCENCE  *  77 BOMBAY STREET  *  MORE TBA

Das Riverside Konzert Ticket beinhaltet zusa?tzlich den Eintrittspreis fu?r das ganze Festival Route 66 inkl. Konzert. Geniessen Sie das gro?sste Oldtimer und Rock'n'Roll Festival der Schweiz und erleben Sie ein einzigartiges Wochenende.

Weitere Informationen zum Festival findet man unter folgender Website.

www.riversideaarburg.com

 


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bärtsch zur Nichtwahl:
Regional

Bärtsch zur Nichtwahl: "Zu früh für nachhaltige Politik im Kanton Luzern"

Die Kandidatin der Grünen, Korintha Bärtsch, hat sich enttäuscht über die verpasste Wahl in den Luzerner Regierungsrat geäussert. Es sei offenbar zu früh für eine nachhaltige Politik im Kanton Luzern.

Wollerau schraubt nicht am Kredit für Dorf- und Bildungszentrum
Regional

Wollerau schraubt nicht am Kredit für Dorf- und Bildungszentrum

Der bereits bewilligte Kredit in der Höhe von 30,7 Millionen Franken für den Neubau des Dorf- und Bildungszentrums in Wollerau SZ wird nicht um 29 Millionen Franken reduziert. Das Stimmvolk hat die Pluralinitiative "Stop beim Neubau Dorf- und Bildungszentrum" mit einem Nein-Stimmenanteil von 52 Prozent abgelehnt.

6. Rang für Tom Lüthi und Sturz von WM-Leader Baldassarri
Sport

6. Rang für Tom Lüthi und Sturz von WM-Leader Baldassarri

Tom Lüthi beendete nach einem schwierigen Rennen den Grand Prix von Frankreich in Le Mans im 6. Rang und liegt nach einem Sturz von WM-Leader Lorenzo Baldassarri nur noch sieben Punkte hinter dem Italiener.

Schweden bleibt das Rote Tuch
Sport

Schweden bleibt das Rote Tuch

Schweden bleibt für das Eishockey-Nationalteam das Rote Tuch. Die Schweizer gewannen auch an der WM in Bratislava gegen die Schweden wieder nicht. Nach einer frühen Führung resultierte eine 3:4-Niederlage.