Ramon Zenhäusern gewinnt seinen ersten Weltcup-Slalom


Roman Spirig
Sport / 10.03.19 13:38

Ramon Zenhäusern errang in Kranjska Gora dank einem phänomenalen zweiten Lauf seinen ersten Sieg in einem Weltcup-Slalom. Der Walliser verwies den Halbzeit klar führenden Henrik Kristoffersen um 1,15 Sekunden auf Platz 2.

Ramon Zenhäusern gewinnt seinen ersten Weltcup-Slalom  (Foto: KEYSTONE / AP / Marco Trovati)
Ramon Zenhäusern gewinnt seinen ersten Weltcup-Slalom (Foto: KEYSTONE / AP / Marco Trovati)

  • "Pfiiffä grad ambri!" Ramon Zenhäusern feiert seinen ersten Weltcupsieg und erklärt, warum es klappte 

Satte neun Zehntel hatte Zenhäusern nach dem ersten Durchgang als lediglich Siebter hinter Kristoffersen gelegen. Doch dann legte der 26-Jährige einen Lauf der Superlative hin und holte sich nach seinen beiden Erfolgen in den Parallel-Slaloms von Stockholm den dritten Weltcupsieg seiner Karriere.

Marcel Hirscher, der Weltmeister und Saison-Dominator im Slalom, musste sich mit Rang 3 begnügen. Daniel Yule, im Dezember Sieger in Madonna, belegte Platz 5.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Eiffelturm in Paris gesperrt - Mann kletterte hoch!
International

Eiffelturm in Paris gesperrt - Mann kletterte hoch!

Der Pariser Eiffelturm ist wegen eines Kletterers an der Stahlkonstruktion für Besucher gesperrt worden. Das berichtete der französische Nachrichtensender BFMTV unter Berufung auf eigene Quellen.

Tornados und Hochwasser im mittleren Westen der USA
International

Tornados und Hochwasser im mittleren Westen der USA

Tornados und Gewitter haben den mittleren Westen der USA getroffen. Der Nationale Wetterdienst warnte vor schweren Sturmschäden und Überschwemmungen vor allem in Texas, Oklahoma und Missouri. Mehr als vier Millionen Menschen seien in Gefahr, berichtete der Sender CNN.

In der Regierungskrise in Wien steigt der Druck auf Kanzler Kurz
International

In der Regierungskrise in Wien steigt der Druck auf Kanzler Kurz

Nach dem Ende der rechtskonservativen Koalition in Österreich wegen eines Skandal-Videos erhöhen die FPÖ und die Opposition den Druck auf Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP).

Luzerner Stadtrat plant zweites Rechenzentrum
Regional

Luzerner Stadtrat plant zweites Rechenzentrum

Die Informatik der Stadt Luzern soll möglichst ohne Unterbrüche zur Verfügung stehen. Der Stadtrat will deswegen neben dem bestehenden eigenen Rechenzentrum ein zweites bei einem externen Anbieter aufbauen.