Radio Central Familien Trophy


Roman Spirig
Regional / 14.08.18 12:00

Zusammen mit der SBB lanciert Radio Central eine exklusive Familien Trophy in der Zentralschweiz. Familien haben die Möglichkeit attraktive Ausflugsziele zu besuchen, dort Stempel zu sammeln und am Ende der Aktion an einer tollen Verlosung teilzunehmen.

Radio Central Familien Trophy  (Foto: KEYSTONE /  / © Gian Vaitl Zürich)
Radio Central Familien Trophy (Foto: KEYSTONE / / © Gian Vaitl Zürich)
Zugersee Schifffahrt
Zugersee Schifffahrt
Zugerberg Bahn
Zugerberg Bahn
Ägerisee Schifffahrt
Ägerisee Schifffahrt

  • Aus dem Central Liveprogramm: Die Zentralschweiz hautnah erleben! Alles kompakt: die Berge, Täler, Seen und Flüsse. Das könnt ihr mit der Radio Central Familien Trophy. Zusammen mit der SBB erkundet ihr die Innerschweiz und könnt dabei erst noch grosse Preise gewinnen. Franz Jauch, viel muss man dafür nicht tun…..? (Play klicken) 

Zusammen mit der SBB lanciert Radio Central eine exklusive Familien Trophy in der Zentralschweiz. Familien haben die Möglichkeit attraktive Ausflugsziele zu besuchen, dort Stempel zu sammeln und am Ende der Aktion an einer tollen Verlosung teilzunehmen. Die Aktion richtet sich an Ausflugsziele entlang der S2 von Zug nach Erstfeld und zeigt die Vielfalt und Möglichkeiten entlang dieser Strecke auf.
 

So funktioniert es:

Mit 5 von 8 möglichen Stempeln seid ihr dabei. Die Teilnahmekarten und Stempel erhaltet ihr bei den jeweiligen Ausflugszielen. Bei den folgenden Ausflugszielen könnt ihr einen Stempel und die Teilnahmekarte beziehen:
 


Folgende Preise gibt es bei der grossen Verlosung am 3. September 2018 zu gewinnen:

  • 1. Preis: SBB Gutschein im Wert von CHF 5‘000.-.

  • 2. Preis: SBB Gutschein im Wert von CHF 1‘000.-.

  • 3. Preis: SBB Gutschein im Wert von CHF 500.-.

  • 4.-6. Preis: je ein SBB Gutschein im Wert von CHF 200.-.

  • 7.-10. Preis: je ein SBB Gutschein im Wert von CHF 100.-.

Hier geht's zur Teilnahme!


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lüthi auch in Motegi ohne Punkte - Aegerter immerhin 13.
Sport

Lüthi auch in Motegi ohne Punkte - Aegerter immerhin 13.

Auch im Grand Prix von Japan blieben die Schweizer Fahrer blass. Tom Lüthi klassierte sich im MotoGP-Rennen in Motegi nur im 20. Rang. In der Moto2-Klasse gab es für Dominique Aegerter als 13. wieder einmal Punkte, nicht so aber für Jesko Raffin (20.).

Marquez verwertet ersten Matchball: Mit Sieg zu siebtem WM-Titel
Sport

Marquez verwertet ersten Matchball: Mit Sieg zu siebtem WM-Titel

Marc Marquez hat in Motegi gleich den ersten Matchball verwertet und sich im Grand Prix von Japan, dem viertletzten Rennen der Saison, mit dem achten Saisonsieg zum neuerlichen MotoGP-Weltmeister gekrönt. Für den 25-jährigen Honda-Werkfahrer und 69-fachen GP-Sieger aus Spanien ist es bereits der siebte WM-Titel, der fünfte in der Königsklasse nach 2013, 2014, 2016 und 2017.

Harry und Meghan legen Kranz an Kriegsdenkmal in Sydney nieder
International

Harry und Meghan legen Kranz an Kriegsdenkmal in Sydney nieder

Prinz Harry hat für die Eröffnung einer Ausstellung an einem Kriegsdenkmal in Sydney seine Militäruniform angezogen. Bei der Zeremonie am Samstag legten Harry (34) und seine schwangere Ehefrau Meghan (37) einen Kranz am Anzac Memorial im Hyde Park nieder.

Kloten verliert auch in der Ajoie
Sport

Kloten verliert auch in der Ajoie

Der EHC Kloten findet in der Swiss-League-Meisterschaft vorerst noch nicht aus der Krise. Die Klotener bezogen in Pruntrut gegen Ajoie mit 2:4 die sechste Niederlage hintereinander.