Polizei findet Leiche nahe Tatort des Messerangriffs in Sydney


Roman Spirig
International / 13.08.19 10:15

Kurz nach dem Messerangriff hat die australische Polizei im Zentrum von Sydney eine Leiche entdeckt. Sie sei am Dienstag in der Nähe des Tatorts gefunden worden, an dem kurz zuvor ein mit einem Messer bewaffneter Mann auf eine Frau eingestochen hatte.

Polizei findet Leiche nahe Tatort des Messerangriffs in Sydney (Foto: KEYSTONE / AP / RICK RYCROFT)
Polizei findet Leiche nahe Tatort des Messerangriffs in Sydney (Foto: KEYSTONE / AP / RICK RYCROFT)

Ob ein Zusammenhang mit dem Messerangriff besteht, ist demnach noch unklar, teilte die Polizei mit. Eine Sprecherin sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Leiche sei im zentral gelegenen Geschäftsviertel von Sydney gefunden worden. Beamte führten derzeit Ermittlungen zum Tathergang durch.

Kurz zuvor hatte die australische Polizei in der Innenstadt einen Mann festgenommen, der auf offener Strasse auf eine Frau eingestochen und weitere Passanten attackiert hatte. In Fernsehberichten war zu sehen, wie der Angreifer auf das Dach eines Autos sprang und "Allahu Akbar" und "Erschiesst mich" rief.

Der Zustand der angegriffenen Frau ist nach Polizeiangaben stabil. Über weitere Verletzte war der Polizei zufolge zunächst nichts bekannt geworden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Alle Schwingerkönige im Überblick
Regional

Alle Schwingerkönige im Überblick

Vor dem ESAF in Zug gibt es hier alle Schwingerkönige (seit 1895) im Überblick. Kennt ihr Alfred Niklaus? Nein? Höchste Zeit nachzusehen, wer wann König wurde. Hier die ganze Liste, um am ESAF mitreden zu können.

Chef Einsatz und Planung der Luzerner Polizei geht zu Swiss Ski
Regional

Chef Einsatz und Planung der Luzerner Polizei geht zu Swiss Ski

Zwei Personen scheiden Ende Oktober aus der Geschäftsleitung der Luzerner Polizei aus. Neben Personalchefin Daniela Burri verlässt mit Bernhard Aregger auch der Chef Einsatz und Planung die Polizei. Er wird Geschäftsführer bei Swiss Ski.

ESAF: Berner Samuel Feller bestimmt die Spitzenpaarungen. Kann er neutral einteilen?
Schwingen

ESAF: Berner Samuel Feller bestimmt die Spitzenpaarungen. Kann er neutral einteilen?

Samuel Feller hat das wichtigste Amt am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest inne: Er bestimmt die Spitzenpaarungen und macht die gesamte Einteilung des 1. Ganges. Im Interview spricht er über diese grosse Verantwortung und die Stimmung an einem Eidgenössischen.

Stress am Arbeitsplatz hat zugenommen
Regional

Stress am Arbeitsplatz hat zugenommen

Immer mehr Erwerbstätige leiden unter Stress an ihrem Arbeitsplatz: In der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2017 gaben 21 Prozent der Befragten an, bei der Arbeit immer oder meistens unter Stress zu stehen. Vor fünf Jahren waren es noch 18 Prozent gewesen.