Pilzsammler verletzt sich in Vorderthal bei 20-Meter-Sturz schwer


Roman Spirig
Regional / 12.09.18 10:58

Ein Pilzsammler ist am Dienstag in Vorderthal bei einem Absturz schwer verletzt worden. Der 72-Jährige hielt in steilem Gelände nach Schwämmen Ausschau, als er über rund 20 Meter auf die Sateleggstrasse abstürzte.

Pilzsammler verletzt sich in Vorderthal bei 20-Meter-Sturz schwer  (Foto: KEYSTONE / ARNO BALZARINI)
Pilzsammler verletzt sich in Vorderthal bei 20-Meter-Sturz schwer (Foto: KEYSTONE / ARNO BALZARINI)

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte, erlitt der Pilzsammler beim Sturz schwere Verletzungen. Er wurde deswegen von einem Rettungshelikopter in eine Spezialklinik geflogen.

Mehr Nachrichten kostenlos - hier klicken (Dazu bequem Radio hören - einfach unten auf Play klicken)

(sda / Central Redaktion)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ein anderes Gesicht zeigen
Sport

Ein anderes Gesicht zeigen

Der FC Zürich hat nur minimale Chancen, den Sechzehntelfinal der Europa League gegen Napoli zu überstehen. Nach dem 1:3 im Heimspiel will der Schweizer Cupsieger am Donnerstagabend (18.55 Uhr) vor allem ein anderes Gesicht zeigen als vor einer Woche.

Kimi Räikkönen mit Topzeit
Sport

Kimi Räikkönen mit Topzeit

Kimi Räikkönen liess sich am dritten Tag der Testfahrten in Montmeló die zweitbeste Rundenzeit notieren. Der Finne im Hinwiler Alfa Romeo-Ferrari wurde nur vom Russen Daniil Kwjat geschlagen.

Mikaela Shiffrin legt eine Pause ein
Sport

Mikaela Shiffrin legt eine Pause ein

Mikaela Shiffrin, die Weltmeisterin im Super-G und im Slalom, legt eine Pause ein und wird die nächsten beiden Stationen im Weltcup auslassen. Sowohl an den Rennen vom Wochenende in Crans-Montana (Abfahrt/Kombination) als auch eine Woche später in Rosa Chutor in Russland (Abfahrt/Super-G) wird die Amerikanerin fehlen.

Schweizer Rekord-Delegation an der Hallen-EM
Sport

Schweizer Rekord-Delegation an der Hallen-EM

Die Schweiz wird an den Hallen-Europameisterschaften in Glasgow (1. bis 3. März) mit der Rekord-Delegation von 17 Athletinnen und Athleten vertreten sein.