Papst nimmt Flüchtlingskinder auf Papamobil mit


Roman Spirig
International / 15.05.19 14:03

Papst Franziskus ist bei der wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz mit acht Flüchtlingskindern auf seinem Papamobil durch die Menge gefahren. Einige der Kinder seien im April über einen humanitären Korridor von Libyen nach Italien gebracht worden.

Papst nimmt Flüchtlingskinder auf Papamobil mit (Foto: KEYSTONE / AP / Andrew Medichini)
Papst nimmt Flüchtlingskinder auf Papamobil mit (Foto: KEYSTONE / AP / Andrew Medichini)

Andere seien vor einigen Monaten mit dem Boot gekommen, erklärte Papst-Sprecher Alessandro Gisotti am Mittwoch. Ursprünglich stammen sie demnach aus Syrien, Nigeria und dem Kongo und sind nun in der Nähe von Rom untergebracht.

Der Pontifex macht immer wieder auf das Schicksal von Migranten und Flüchtlingen aufmerksam. Dass er die Kinder nun auf dem Papamobil mitnahm, dürfte als weiteres politisches Zeichen insbesondere gegen die Abschottungspolitik der italienischen Regierung interpretiert werden, von denen Franziskus zuletzt mehrere setzte.

Vergangene Woche traf er auch Sinti und Roma im Vatikan, gegen die Rechte in Italien zuletzt vermehrt Stimmung machten.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Technikbus von DJ Bobo in Deutschland verunglückt
International

Technikbus von DJ Bobo in Deutschland verunglückt

Ein Reisebus des Schweizer Musikers DJ Bobo ist in Norddeutschland nahe Hamburg in einen Unfall mit mehreren Verletzten verwickelt worden.

Töfffahrer verletzt sich bei Selbstunfall in Bürglen
Regional

Töfffahrer verletzt sich bei Selbstunfall in Bürglen

Ein Töfffahrer hat am Mittwoch auf der Klausenstrasse in Bürglen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam zu Fall und verletzte sich dabei. Der 50-Jährige ging selber zum Arzt und anschliessend ins Spital.

Stadtluzerner Kommission will mehr Geld für Senioren-Hilfe
Regional

Stadtluzerner Kommission will mehr Geld für Senioren-Hilfe

Die Sozialkommission des Luzerner Grossen Stadtrates will mehr Geld in die Unterstützung älterer Menschen im Quartier stecken. Sie beantragt, den von der Regierung vorgeschlagenen Sonderkredit für die Leistungsvereinbarung mit dem Verein "Vicino Luzern" zu erhöhen.

Zürich erhält neue Grossüberbauung in Seebach
Regional

Zürich erhält neue Grossüberbauung in Seebach

In Zürich-Seebach entsteht eine neue Grossüberbauung. Die Stadtzürcher haben dem Kredit für die Wohnsiedlung Leutschenbach klar zugestimmt. Ebenfalls Ja sagten sie zum Bau der Schulanlage Freilager in Albisrieden sowie zum Ersatzneubau der Wasserschutzpolizei-Wache.