Neu gibt's zwei 18-Punkte-Köche in der Zentralschweiz


Roman Spirig
Regional / 07.10.19 12:02

Franz Wiget vom "Adelboden" in Steinen SZ ist nicht mehr der einzige 18-Punkte-Koch in der Zentralschweiz. Neu kocht auch Patrick Mahler vom "Focus" im "Park Hotel Vitznau" ganz oben mit.

Neu gibt's zwei 18-Punkte-Köche in der Zentralschweiz (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)
Neu gibt's zwei 18-Punkte-Köche in der Zentralschweiz (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)

Im vergangenen Jahr hatten die "GaultMillau"-Testesser Patrick Mahler vom "Focus" noch mit 17 Punkten ausgezeichnet. Nun ist er mit 18 Punkten einer der drei Aufsteiger des Jahres in der Deutschschweiz.

Zu den Aufsteigern im Kanton Luzern gehört Jeroen Achtien vom "Sens" im "Vitznauerhof", der von der 16- in die 17-Punkte-Liga aufstieg. 17 Punkte gehen auch an Stefan Wiesner im "Rössli" in Escholzmatt LU.

17 Punkte erhalten zudem Markus Gass vom "Adler Hurden" in Hurden SZ, der nur noch bis Ende 2019 geöffnet ist, Fabian Inderbitzin vom "Belvédère" in Hergiswil sowie neu auch Mike Wehrle und Bertrand Charles vom "RitzCoffier" im "Bürgenstock Resort".

Im Kanton Luzern gibt es neben dem 18-Punkte- und den zwei 17-Punkte-Köchen auch fünf Köche, die mit 16 Punkten ausgezeichnet wurden. Hugues Blanchard vom "Olivo" im "Grand Casino Luzern", Raphael Tuor vom "Reussbad" in Luzern, Beat Stofer vom "La Pistache" in Meggen, Beat Amrein vom "Amrein's" in Sursee sowie neu Philipp Heid vom "Prisma" im "Park Hotel Vitznau"

Die beste Note der Testesser im Kanton Zug erhalten Sebastian Rabe von der "Wart" in Hünenberg und Daniel Kühne vom "Hirschen" in Oberägeri. Sie beide sind neu 16-Punkte-Köche. Neu im Guide ist im Kanton Zug der "Löwen" in Menzingen und der "Sternen" in Walchwil.

Einen 16-Punkte-Chef gibt es auch in Schwyz. Und zwar Dani Jann-Annen vom "Adler" in Ried-Muotathal. Neu im Gastroführer ist das "Loy Fah" im "Panorama Resort & Spa" in Feusisberg sowie "Mauri's" im "La Casa" ebenfalls in Feusisberg.

In Uri erhielten zwei Köche 16 Punkte: Beat Walker vom "Gasthaus im Feld" in Gurtnellen sowie Dietmar Sawyere "The Japanese Restaurant" vom "The Chedi" in Andermatt. Neu im Guide ist das Restaurant "Schützenmatt " in Altdorf.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nidwalden stützt nach Beschwerde Notengebung juristisch besser ab
Regional

Nidwalden stützt nach Beschwerde Notengebung juristisch besser ab

Im Kanton Nidwalden sind die Vorgaben, wie die Leistungen von Schülerinnen und Schülern zu benoten sind, neu in einer Verordnung und nicht nur in einer Richtlinie geregelt. Eine inhaltliche Änderung ist damit nicht verbunden.

Schrecksekunde für Tom Lüthi
Sport

Schrecksekunde für Tom Lüthi

Im Freien Training zum Grand Prix von Japan in Motegi vermied Tom Lüthi in Kurve 12 in höchster Not einen möglicherweise heftigen Sturz. Er konnte sich nach einem Highsider auf seiner Kalex halten.

Kanton Uri schaltet Alarm-Dienst per SMS ab und setzt auf App
Regional

Kanton Uri schaltet Alarm-Dienst per SMS ab und setzt auf App

Der Kanton Uri schaltet seinen SMS-Dienst über Strassensperrungen per Mitte November ab. Die Informationen sind künftig auf der App Alertswiss erhältlich.

Erdogan weist US-Forderung nach Waffenruhe in Nordsyrien zurück
International

Erdogan weist US-Forderung nach Waffenruhe in Nordsyrien zurück

Die Türkei hat Forderungen der USA nach einem Stopp ihrer Militäroffensive gegen die Kurden in Nordsyrien brüsk zurückgewiesen. Erdogan schloss am Mittwoch eine Waffenruhe aus und lehnte Verhandlungen mit der Kurdenmiliz YPG ab.