ICE MAGIC Interlaken


Eliane Schelbert
Events / 15.12.18 08:02

Top of Europe ICE MAGIC nennt sich das einmalige Schlittschuh-Erlebnis im Berner Oberland, welches das Zentrum Interlakens vom 15. Dezember bis am 23. Februar in ein winterliches Wunderland verwandelt.

Ice Magic
Ice Magic

Lust darauf, Pirouetten zu drehen und über bunt beleuchtete Eisfelder zu gleiten? Dann besuchen Sie das Top of Europe ICE MAGIC. In den Monaten Dezember, Januar und Februar ist der kurvenreiche Eis-Parcours, der vier verschiedenen Eisfelder miteinander verbindet, das Freizeit-Event in Interlaken überhaupt. Zusammen mit dem Weihnachtsmarkt und dem Weihnachtsshopping ist das ICE MAGIC Teil des WinterZaubers in Interlaken.

450 Meter lange Eiswege verbinden die verschieden grossen Eisfelder, die sich abends durch atemberaubende Beleuchtung in eine magische Winterlandschaft verwandeln. Noch sportlicher geht es beim Eisstockschiessen zu und her, wo sich Kollegen, Familien und Freunde in Curling-ähnlichen Sportart die Stirne bieten können. 

Für Weihnachtsstimmung während der Adventszeit sorgt der Weihnachtsmarkt. An bester Lage entlang der Flaniermeile Höheweg laden vom 8. bis 16. Dezember 2018 schmucke Holzhäuschen-Stände zum Entdecken, Einkaufen und Geniessen ein. Zahlreiche schmucke Stände bieten ein breites Angebot an Geschenkideen und präsentieren regionale Spezialitäten, Kunsthandwerk, Accessoires und vieles mehr!

www.icemagic.ch


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

International

"#Lernsieg": 17-Jähriger wirbt für Lernen mit Social Media

Mit Instagram und Snapchat spielend lernen - für viele Jugendliche klingt das wohl sehr verlockend. Ein 17 Jahre alter Österreicher veröffentlicht nun ein Buch mit entsprechenden Tricks. Sein Motto: Die Schüler sind schon digitalisiert, die Lehrer aber noch nicht.

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch
Regional

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch

Wahlhelfer haben rund 200 Wahlzettel verschickt, auf denen sie FDP-Kantonsratskandidat Reto Zemp aus Schüpfheim von Hand kumuliert haben. Diese Listen sind ungültig, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement (JSD) heute Freitag mitteilte.

Utrecht-Täter gesteht Anschlag - Motiv weiterhin unklar
International

Utrecht-Täter gesteht Anschlag - Motiv weiterhin unklar

Der mutmassliche Todesschütze von Utrecht hat sich zur Tat bekannt und erklärt, allein gehandelt zu haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag in der niederländischen Stadt mit. Aber zum Motiv des 37-Jährigen wurde nichts mitgeteilt.

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden
Sport

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden

Die Basler St. Jakobshalle soll in Roger-Federer-Arena umbenannt werden: Dies verlangt eine Volksinitiative, die nun im Kanton Basel-Stadt lanciert wird. Bisherige Bestrebungen für den Namenswechsel sind gescheitert.