Mutmasslicher Dealer flüchtet in Unterhosen vor Luzerner Polizisten


Roman Spirig
Regional / 29.11.18 15:51

Lediglich mit Unterhosen bekleidet ist ein mutmasslichen Drogendealer heute in Kriens aus seinem Zimmer gesprungen und vor der Polizei geflüchtet. Diese konnte den 24-Jährigen nach einer kurzen Verfolgungsjagd und "heftiger Gegenwehr" festnehmen.

Mutmasslicher Dealer flüchtet in Unterhosen vor Luzerner Polizisten  (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Mutmasslicher Dealer flüchtet in Unterhosen vor Luzerner Polizisten (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Die zivilen Polizisten der Luzerner Polizei hatten in einem Haus an der Schachenstrasse Ermittlungen wegen Drogenhandels durchgeführt, wie die Luzerner mitteilte. Im Treppenhaus begegneten sie dann dem mutmasslichen Dealer, der, als er die Polizisten entdeckte, sofort die Flucht ergriff.

Die Polizisten fanden in der Wohnung des Albaners Drogen, Bargeld und Drogenutensilien. Die Strafuntersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzerner Thomas Häberli übernimmt beim FC Luzern
Sport

Luzerner Thomas Häberli übernimmt beim FC Luzern

Der Nachfolger des beurlaubten René Weiler als Cheftrainer des FC Luzern heisst Thomas Häberli. Der 44-jährige gebürtige Luzerner kehrt damit beruflich in seine Heimat zurück.

Schweigeminute für Lawinenopfer von Crans-Montana
Schweiz

Schweigeminute für Lawinenopfer von Crans-Montana

Zwei Tage nach dem Lawinenunglück in Crans-Montana VS haben heute Donnerstag um 14.23 Uhr im Skigebiet zahlreiche Menschen mit einer Schweigeminute des Opfers gedacht. Genau zu dieser Zeit hatte sich das Unglück ereignet, das einen Pistenpatrouilleur das Leben kostete.

Zentralbahn findet dank russischer Technik Gleis-Schwachstellen
Regional

Zentralbahn findet dank russischer Technik Gleis-Schwachstellen

Die Zentralbahn (ZB) hat einen Zug mit einem Messsystem russischer Machart ausgerüstet, das während der Fahrt Daten über den Zustand der Gleise sammelt. Das erleichtert den Unterhalt und soll Kosten sparen. Erste Schwachstellen haben die Sensoren bereits ausgemacht.

Schwer betrunkene Velofahrerin in Kriens
Regional

Schwer betrunkene Velofahrerin in Kriens

Eine gehörig alkoholisierte E-Bike-Fahrerin ist am Donnerstag in Kriens bei einem Überholmanöver gestürzt. Sie wurde dabei verletzt und anschliessend zur Kontrolle ins Spital gebracht.