Mutmassliche Einbrecher flüchten nach Unfall auf Verfolgungsjagd


Roman Spirig
Schweiz / 08.11.18 20:56

In Alpnach OW sind nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei die Verbrecher mit ihrem Auto verunfallt. Zwei Männer - mutmassliche Einbrecher - flüchteten und wurden bis zum Abend nicht gefunden. Einen dritten Mann liessen sie verletzt zurück.

Mutmassliche Einbrecher flüchten nach Unfall auf Verfolgungsjagd  (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Mutmassliche Einbrecher flüchten nach Unfall auf Verfolgungsjagd (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Kurz nach dem Mittag fiel auf der A8 ein Fahrzeug mit gestohlenen Berner Kennzeichen auf, das im Zusammenhang mit Einbrüchen im Kanton Bern gesucht wurde, wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilte.

Als die Polizisten das Auto stoppen und kontrollieren wollten, durchbrach der Lenker die Polizeisperre und fuhr mit massiv zu hohem Tempo davon. Bei der Ausfahrt Alpnach-Nord der A8 fuhr der Lenker in hohem Tempo geradeaus, wie es in der Mitteilung hiess. Das Auto durchbrach die Leitplanke und flog danach auf das offene Wiesland.

Dabei überschlug sich das Fahrzeug mehrere Male und es wurde völlig demoliert. Zwei 20- bis 30-jährige Männer liefen vom Unfallort weg. Trotz intensiver Suche konnten sie bis zum Abend nicht gefunden werden.

An der Fahndung waren Ob- und Nidwaldner Polizisten, Hundeführer der Luzerner Polizei und zwei Patrouillen der Militärpolizei beteiligt. Die Polizei rät davon ab, die Flüchtenden selbst anzuhalten. Wer sie beobachte, solle vielmehr die Polizei verständigen.

Der dritte Mann, den die Flüchtenden verletzt zurückgelassen hatten, wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Spital geflogen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nach Eskalation: Egolzwil hat neuen Gemeindepräsidenten
Regional

Nach Eskalation: Egolzwil hat neuen Gemeindepräsidenten

Der neue Gemeindepräsident von Egolzwil heisst Roland Wermelinger (FDP). Der bisherige Vizepräsident der Gemeinde ist in stiller Wahl für den Rest der laufenden Legislatur gewählt worden. Sein Vorgänger, Urs Hodel (CVP), war nach einer Eskalation im vergangenen Herbst zurückgetreten.

Serena Williams die wahre Nummer 1
Sport

Serena Williams die wahre Nummer 1

Serena Williams bestand am Australian Open ihren ersten grossen Test mit Bravour. Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin gewann ihren Achtelfinal gegen die Weltnummer 1, Simona Halep, 6:1, 4:6, 6:4

Das war die totale Mondfinsternis
Schweiz

Das war die totale Mondfinsternis

Wegen Wolken war die totale Mondfinsternis über der Schweiz vielerorts bedeckt. Trotzdem war die Urania-Sternwarte in Zürich gut besucht.

Coop und Migros zählen zu den grössten Detailhändlern der Welt
Wirtschaft

Coop und Migros zählen zu den grössten Detailhändlern der Welt

Die Welt des Detailhandels wird global gesehen von US-amerikanischen Unternehmen dominiert. So ist Wal-Mart die nach Umsatz gemessen grösste Firma der Branche. Migros (39) und Coop (44) zählen allerdings immerhin zu den weltweit 50 grössten Detailhändlern.