Milchkafi - die Serie mit spannenden Themen aus der Zentralschweizer Landwirtschaft


Roman Spirig
Regional / 25.06.18 12:00

Milchkafi - die Sendung, die wir im "Ländlerzmorge" servieren. Hier geht es um die spannendsten und aktuellsten Themen der Landwirtschaft aus der Region - mit tollen Gästen. Bodenständig, direkt, unterhaltsam.

Milchkafi - die Serie mit spannenden Themen aus der Zentralschweizer Landwirtschaft
Milchkafi - die Serie mit spannenden Themen aus der Zentralschweizer Landwirtschaft

  • Milchkafi auf Radio Central - Die Folge zum Thema Agrotourismus. Die Bauern müssen sich an manchen Orten mit Händen und Füssen wehren, damit sie finanziell über die Runden kommen. Hilfe zur Selbsthilfe ist gefragt.

  • Milchkafi auf Radio Central - Die Folge zum Thema Heumilchkuh. Die natürliche Nahrungsgrundlage für Kühe sind Gräser und Kräuter, denn in der Evolution haben sich Rinder daran angepasst, die Inhaltsstoffe von Grünfutter und Heu zu nutzen. 

  • Milchkafi auf Radio Central - Die Folge zum Thema Sozialverhalten der Rinder. Die Rinder haben eine Herdenstruktur, und diese ist relativ stabil. Das heisst, so lange kein neues Tier in die Herde kommt. Sonst muss die Rangierung mit mehreren Kämpfen neu geklärt werden. Franz Jauch lauft das Ritual denn immer gleich ab ? 

  • Milchkafi auf Radio Central - Die Folge zum Thema Doppelbelastung Hof und Nebenerwerb. Man kann sich vorstellen, dass ein Hof zu führen schon ziemlich aufwändig ist. Doch aller Mühe Lohn reicht es oft nicht. So braucht manche Bäuerin und manche Bauer noch einen Nebenerwerb. Eine grosse Doppelbelastung. Andi Betschart berichtet.

  • Milchkafi auf Radio Central - Die Folge zum Thema Schule auf dem Bauernhof. Das wäre wohl für manches Stadtkind ein Gaudi. Einmal Untericht auf dem Bauernhof. In Rotkreuz gibt es das. Da erleben Schüler auch schon mal, wie ein "Kälbli" auf die Welt kommt.

  • Milchkafi auf Radio Central - Die Folge zum Thema Heckenaufwertung. Hecken werten mit ihrer Form, Blüten und Farbenpracht Landschaften auf. Sie sind aber auch Lebensraum und Vernetzungselemente für viele Tiere, darunter Vögel, Kleinsäuger oder auch Wildbienen. Franz Jauch über die Wichtigkeit von Hecken in unserer Umgebung.   

  • Milchkafi auf Radio Central - Die Folge zum Thema Landdienst. Junge Leute können auf dem Bauernhof mitanpacken. Sie helfen im Garten oder beim Heuen. Was dahinter steckt, wollte Franz Jauch wissen.
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Thurgauer Polizist schiesst sich aus Versehen ins Bein
Schweiz

Thurgauer Polizist schiesst sich aus Versehen ins Bein

Ein Thurgauer Kantonspolizist aus Sulgen hat sich heute ins Bein geschossen. Warum sich der Schuss aus der Dienstwaffe des 41-Jährigen löste, ist noch unklar. Er musste mit mittelschweren Verletzungen am Unterschenkel ins Spital.

Scharfe Kritik an geplanter Entlassung einer ETH-Professorin
Schweiz

Scharfe Kritik an geplanter Entlassung einer ETH-Professorin

Nachdem in der vergangenen Woche bekannt geworden war, dass die ETH-Zürich eine Professorin entlassen will, weil diese sich gegenüber Doktorierenden unkorrekt verhalten habe, kritisiert eine Physikprofessorin den Entscheid harsch. Auch die Betroffene selbst nimmt in einem Interview Stellung. Die ETH wehrt sich.

Missglückter Spurwechsel auf A4 hat teure Folgen
Regional

Missglückter Spurwechsel auf A4 hat teure Folgen

Ein 58-jähriger Autofahrer hat heute Nachmittag auf der Autobahn A4 bei der Verzweigung Rütihof ein Auto übersehen, als er von der Normal- auf die Überholspur wechseln wollte. Die Fahrzeuge kollidierten, verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Schweizer Curlerinnen vorzeitig in den Viertelfinals
Sport

Schweizer Curlerinnen vorzeitig in den Viertelfinals

Eine Runde vor Schluss der Round Robin haben die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni an der Weltmeisterschaften im dänischen Silkeborg die Qualifikation für die Viertelfinals sichergestellt.