Marco Odermatt schafft sein erstes Weltcup-Podest!


Roman Spirig
Sport / 09.03.19 15:43

Der Nidwaldner Marco Odermatt schaffte es erstmals in seiner noch jungen Karriere aufs Podium. Im Riesenslalom von Kranjska Gora wurde der erst 21-jährige Junioren-Weltmeister Dritter.

Marco Odermatt schafft sein erstes Weltcup-Podest!  (Foto: KEYSTONE / AP / Marco Trovati)
Marco Odermatt schafft sein erstes Weltcup-Podest! (Foto: KEYSTONE / AP / Marco Trovati)

Odermatt musste sich nur von den beiden Norwegern Henrik Kristoffersen und Rasmus Windingstad geschlagen geben. 56 Hundertstel fehlten dem Innerschweizer zum Sieg.

Odermatt verbesserte sich dank Bestzeit im zweiten Lauf vom 15. Platz aufs Podium. Noch überraschender kam allerdings die Leistung des Ostschweizers Cédric Noger, der in seinem erst fünften Weltcuprennen völlig unerwartet Vierter wurde. Loïc Meillard, bei Halbzeit als Fünfter bester Schweizer war, belegte Platz 7.

Marcel Hirscher durfte sich derweil nun auch rein rechnerisch zum achten Mal in Folge als Weltcup-Gesamtsieger feiern lassen, wenngleich er im Rennen nur Sechster wurde.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Grosse Werkzeugkiste in Rotkreuz auf Strasse aufgefunden
Regional

Grosse Werkzeugkiste in Rotkreuz auf Strasse aufgefunden

In Rotkreuz ist heute Nachmittag auf einer Strasse eine grosse Werkzeugkiste aufgefunden worden. Wie sie dorthin kam, ist unbekannt.

Weniger Kaiserschnitte und weniger Dammschnitte
Schweiz

Weniger Kaiserschnitte und weniger Dammschnitte

Weniger Kaiserschnitte, weniger künstliche Befruchtungen und vor allem viel weniger Dammschnitte: In der Schweiz haben in den letzten Jahren medizinische Eingriffe in den natürlichen Fortpflanzungs- und Geburtsvorgang abgenommen.

21. Kranzfestsieg von Kilian Wenger
Sport

21. Kranzfestsieg von Kilian Wenger

Schwingerkönig Kilian Wenger hat am Bern-Jurassisches Fest in Péry seinen ersten Kranzfestsieg der Saison errungen - und den 21. insgesamt. Der Berner Oberländer gewann fünf Gänge.

Koepka erringt vierten grossen Sieg in Rekordzeit
Sport

Koepka erringt vierten grossen Sieg in Rekordzeit

Mit sieben Schlägen Vorsprung startete er in die Schlussrunde, zwei davon rettete er ins Ziel. Dennoch darf man den 29-jährigen amerikanischen Golfprofi Brooks Koepka als souveränen Sieger der 101. US PGA Championship in Bethpage bei New York bezeichnen.