Mall of Switzerland zieht im ersten Jahr 3,9 Millionen Besucher an


Roman Spirig
Regional / 08.11.18 17:44

Seit der Eröffnung der Mall of Switzerland in Ebikon vor einem Jahr sind 3,9 Millionen Personen im Einkaufszentrum shoppen gegangen oder haben sich im Kino oder auf der Indoor-Surfwelle vergnügt. Langfristig sollen es jährlich 4,5 bis 5 Millionen Besucher sein.

Mall of Switzerland zieht im ersten Jahr 3,9 Millionen Besucher an  (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Mall of Switzerland zieht im ersten Jahr 3,9 Millionen Besucher an (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
(Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
(Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
(Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
(Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Bis ein Center dieser Grössenordnung die angestrebten Frequenzen erreichte, brauche es erfahrungsgemäss drei bis fünf Jahre, teilte die Mall of Switzerland heute mit. Die Verantwortlichen prüften "kontinuierlich neue, innovative Konzepte", die den Besuchern einen Mehrwert bieten würden.

Noch sind nicht alle Geschäfte in der Mall vermietet. In den ersten zwölf Monaten stieg der Vermietungsstand von 80 auf 84 Prozent an, heisst es weiter.

450 Millionen Franken hatte der Staatsfonds von Abu Dhabi (ADIA) über eine Tochtergesellschaft in Ebikon investiert. Im Einkaufstempel gibt es Platz für 140 Retail- und Gastronomiebetriebe. Im Untergeschoss ist die Migros als Hauptmieterin untergebracht.



  • Aus dem Radio Central Liveprogramm - Die Mall of Switzerland feiert ihren ersten Geburtstag. Wie steht es um die Mall nach dem ersten Jahr? Central Reporter Lukas Balmer zieht mit den Mall-Verantwortlichen und den Kunden Bilanz.

(sda / Central Redaktion)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nach Eskalation: Egolzwil hat neuen Gemeindepräsidenten
Regional

Nach Eskalation: Egolzwil hat neuen Gemeindepräsidenten

Der neue Gemeindepräsident von Egolzwil heisst Roland Wermelinger (FDP). Der bisherige Vizepräsident der Gemeinde ist in stiller Wahl für den Rest der laufenden Legislatur gewählt worden. Sein Vorgänger, Urs Hodel (CVP), war nach einer Eskalation im vergangenen Herbst zurückgetreten.

Serena Williams die wahre Nummer 1
Sport

Serena Williams die wahre Nummer 1

Serena Williams bestand am Australian Open ihren ersten grossen Test mit Bravour. Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin gewann ihren Achtelfinal gegen die Weltnummer 1, Simona Halep, 6:1, 4:6, 6:4

Das war die totale Mondfinsternis
Schweiz

Das war die totale Mondfinsternis

Wegen Wolken war die totale Mondfinsternis über der Schweiz vielerorts bedeckt. Trotzdem war die Urania-Sternwarte in Zürich gut besucht.

Coop und Migros zählen zu den grössten Detailhändlern der Welt
Wirtschaft

Coop und Migros zählen zu den grössten Detailhändlern der Welt

Die Welt des Detailhandels wird global gesehen von US-amerikanischen Unternehmen dominiert. So ist Wal-Mart die nach Umsatz gemessen grösste Firma der Branche. Migros (39) und Coop (44) zählen allerdings immerhin zu den weltweit 50 grössten Detailhändlern.