Lakers dank Nyffeler zurück in der Serie


Roman Spirig
Sport / 30.03.19 23:30

Dank einem überragenden Torhüter Melvin Nyffeler darf Rapperswil-Jona wieder auf den Ligaerhalt via Playout hoffen. Die Lakers gewannen in Davos 3:2 und verkürzten in der Serie auf 1:2.

Lakers dank Nyffeler zurück in der Serie (Foto: KEYSTONE / JUERGEN STAIGER)
Lakers dank Nyffeler zurück in der Serie (Foto: KEYSTONE / JUERGEN STAIGER)

  • Leandro Profico von den SC Rapperswil-Jona Lakers zum wichtigen Auswärtssieg in Davos, im Interview mit Central-Reporter Istvan Nagy. 

Alles schien für Davos zu laufen. Bereits nach zehn (!) Sekunden ging der HCD durch Anton Rödin in Führung, in der Folge drückten die Bündner vehement auf den zweiten Treffer. Aber die Lakers drehten die Partie und am Ende standen die Bündner mit leeren Händen da - trotz einem Schussverhältnis von 46:15. Statt in der Serie entscheidend 3:0 in Führung zu gehen, erlitten die Davoser einen bitteren Rückschlag.

Dass die Lakers den ersten Sieg in dieser Serie feierten, lag primär an Nyffeler. Der Keeper der Rapperswiler stoppte die Bündner Angreifer Mal für Mal. Und wenn er geschlagen war, rettete ihn glückhaft der Pfosten. Viermal (!) hatte der HCD einen Pfostenschuss zu beklagen.

Die letztlich entscheidenden Szenen spielten sich in der 42. Minute ab. Zuerst vergab Marc Wieser alleine vor Nyffeler, kurz darauf erzielte Leandro Profico für Rapperswil-Jona den dritten Treffer. Davos verkürzte zwar durch Tino Kessler eine halbe Minute später noch einmal, kam aber nicht mehr heran. Erneut Wieser und drei Sekunden vor dem Ende Inti Pestoni erspielten sich am Ende noch einmal Top-Chancen. Aber auch sie scheiterten an Matchwinner Nyffeler.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zürich erhält neue Grossüberbauung in Seebach
Regional

Zürich erhält neue Grossüberbauung in Seebach

In Zürich-Seebach entsteht eine neue Grossüberbauung. Die Stadtzürcher haben dem Kredit für die Wohnsiedlung Leutschenbach klar zugestimmt. Ebenfalls Ja sagten sie zum Bau der Schulanlage Freilager in Albisrieden sowie zum Ersatzneubau der Wasserschutzpolizei-Wache.

Kurz schlägt Entlassung von Österreichs Innenminister Kickl vor
International

Kurz schlägt Entlassung von Österreichs Innenminister Kickl vor

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird in der schweren Regierungskrise dem Bundespräsidenten die Entlassung von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) vorschlagen.

Misstrauensvotum über Österreichs Kanzler Kurz am kommenden Montag
International

Misstrauensvotum über Österreichs Kanzler Kurz am kommenden Montag

Das österreichische Parlament wird am kommenden Montag über einen Misstrauensantrag der Opposition gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz abstimmen. Parlamentspräsident Wolfgang Sobotka legte den Termin der Abstimmung am Dienstag fest.

Wegen Sexualdelikte angeklagter Lehrer erscheint nicht vor Gericht
Schweiz

Wegen Sexualdelikte angeklagter Lehrer erscheint nicht vor Gericht

Ein Prozess gegen einen ehemaligen Walliser Lehrer wegen sexueller Handlungen mit minderjährigen Schülerinnen hat heute ohne den Angeklagten begonnen. Dieser befindet sich seit Freitag in einer psychiatrischen Klinik.