Kino-Charts: "Lion King" übernimmt in Deutschschweiz wieder die Spitze


Roman Spirig
Schweiz / 12.08.19 16:24

Das Disney-Remake "The Lion King" hat am Wochenende wieder am meisten Filmfans in die Deutschschweizer Kinos gelockt. "Fast & Furious: Hobbs & Shaw", der Leader der Vorwoche, belegte Rang 2.

Kino-Charts: Lion King übernimmt in Deutschschweiz wieder die Spitze (Foto: KEYSTONE / AP Disney / )
Kino-Charts: Lion King übernimmt in Deutschschweiz wieder die Spitze (Foto: KEYSTONE / AP Disney / )

Hinter dem aktuellen Spitzenreiter mit 28'700 und dem Zweitplatzierten mit 24'800 Eintritten erreichte "The Secret Life Of Pets 2" mit mageren 7300 verkauften Karten den dritten Rang.

In der Westschweiz platzierte sich "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" knapp vor "The Lion King". Abgeschlagen erreichte "The Secret Life Of Pets 2" Rang 3.

Im Tessin teilten sich "Bohemian Rhapsody", "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" und "Green Book" in dieser Reihenfolge die Spitzenplätze.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vorerst keine Operation für Marcel Koller
Regional

Vorerst keine Operation für Marcel Koller

Trainer Marcel Koller leitete wenige Tage nach einem Sturz mit dem Mountainbike trotz lädierter Schulter wieder das Training. Eine Operation ist im Moment nicht vorgesehen, schrieb der Klub auf Twitter. Vor einigen Tagen hatte der FC Basel eine Operation an den Schulterbändern angekündigt.

Stimmung und Spannung steigt in der ausverkauften Schwingarena - MIT GALERIE
Schwingen

Stimmung und Spannung steigt in der ausverkauften Schwingarena - MIT GALERIE

Die Stimmung steigt am Eidgenössischen Schwingfest in Zug: Mehrmals haben die über 56'000 Schwingerfans am Samstagvormittag die La-Ola-Welle durch die ausverkaufte Arena in der Zuger Herti schwappen lassen. Auch das Festgelände füllt sich langsam.

Die Cash-Cow: Hergiswil bescherte Nidwaldner Gemeinden rosiges Jahr
Regional

Die Cash-Cow: Hergiswil bescherte Nidwaldner Gemeinden rosiges Jahr

Von den elf Nidwaldner Gemeinden zahlen in den Jahren 2019 und 2020 drei in den Innerkantonalen Finanzausgleich ein. Mit jeweils über 10 Millionen Franken stemmt Hergiswil den Löwenanteil. Im laufenden Jahr ist dessen Beitrag wegen Steuersonderfällen besonders hoch.

Nun messen sich die Schwinger im Sägemehl vor 56'500 Zuschauern
Schwingen

Nun messen sich die Schwinger im Sägemehl vor 56'500 Zuschauern

56'500 Zuschauerinnen und Zuschauer haben am frühen Samstagmorgen die Schwinger in der ausverkauften Zug Arena empfangen. Kurz nach acht Uhr hiess es: "Manne - ad Arbet!"