Ibiza Boaty Dance


Eliane Schelbert
Events / 20.07.19 16:43

Die 2. "Ibiza Boaty Dance" auf dem Zürichsee wird gestartet. Wie beim ersten Mal erwarten euch viele Überraschungen und Top DJ's.

IBIZA BOATY DANCE - LAKE ZURICH
IBIZA BOATY DANCE - LAKE ZURICH

Die 2. "Ibiza Boaty Dance" Party auf dem Zürichsee wird gefeiert. Wie beim ersten Mal erwarten euch viele Überraschungen und Top DJ's.

Trip 1: 14:00 - 17:30 Uhr
Trip 2: 18:00 - 21:30 Uhr (AUSVERKAUFT!)

Line-Up:
Robin Tune & Danny Carlson (Pukka Up Ibiza, Eden Ibiza, Streetparade)
Jay Villas (Streetparade)
Grant Dean (Motion Open Air, Hallenstadion Zurich)
Andy Ray (Vanilla Tessin, Streetparade)
Silveyn
Sidi Diso

Dance Crew: Beautylicious Dancers
Tickets: Eventfrog
Eintritt: ab 20 Jahren mit Ausweiskontrolle


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vorerst keine Operation für Marcel Koller
Regional

Vorerst keine Operation für Marcel Koller

Trainer Marcel Koller leitete wenige Tage nach einem Sturz mit dem Mountainbike trotz lädierter Schulter wieder das Training. Eine Operation ist im Moment nicht vorgesehen, schrieb der Klub auf Twitter. Vor einigen Tagen hatte der FC Basel eine Operation an den Schulterbändern angekündigt.

Nach Pyro-Würfen: FC St. Gallen-Fan muss ein Jahr ins Gefängnis
Regional

Nach Pyro-Würfen: FC St. Gallen-Fan muss ein Jahr ins Gefängnis

Das Bundesstrafgericht hat die Strafe für einen Fan des FC St. Gallen auf eine teilbedingte Freiheitsstrafe von 30 Monaten gesenkt. Ein Jahr davon muss der 26-Jährige absitzen.

Auto bringt Velofahrer in Galgenen zu Fall und fährt weiter
Regional

Auto bringt Velofahrer in Galgenen zu Fall und fährt weiter

Beim Überholen hat ein Auto am Dienstag in Galgenen einen Velofahrer gestreift. Dieser kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr weiter, ohne anzuhalten.

Die Einteiler am ESAF: Ringen ums Schwingen -  hinter verschlossenen Türen
Schwingen

Die Einteiler am ESAF: Ringen ums Schwingen - hinter verschlossenen Türen

Samuel Feller ist alleine verantwortlich für die Einteilung des ersten Gangs am Schwingfest. Die Paarungen der Gänge zwei bis acht teilt ein Gremium mit Vertretern aus allen Teilverbänden ein - unter Fellers Leitung. Nicht immer diskussionslos.