Hergiswil NW: Anhänger macht sich im Kirchenwaldtunnel selbständig


Roman Spirig
Regional / 09.08.18 10:19

Innerhalb von wenigen Stunden haben sich auf der A2 im Kirchenwaldtunnel in Hergiswil zwei Unfälle ereignet. Verletzt wurde niemand, aber es entstand erheblicher Sachschaden.

Hergiswil NW: Anhänger macht sich im Kirchenwaldtunnel selbständig
Hergiswil NW: Anhänger macht sich im Kirchenwaldtunnel selbständig

Zum ersten Unfall kam es am Mittwoch gegen 13.20 Uhr, als der Lenker eines Personenwagens mit Anhänger vom Verbindungstunnel A8 in die Autobahn A2 Richtung Süden einfuhr, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Donnerstag mitteilte.

In der Rechtskurve vor der Einmündung löste sich der Anhänger, überquerte beide Fahrbahnen, kollidierte mit dem linken Tunnelbankett und kam schliesslich auf dem Überholstreifen zum Stillstand. Der auf dem Anhänger geladene Personenwagen wurde nicht beschädigt. Durch den Unfall kam es zu einem grösseren Rückstau.

Der zweite Unfall ereignete sich in der Nacht auf Donnerstag. Dabei verlor der Lenker eines Personenwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte erst links und dann rechts mit dem Bankett.

Das stark beschädigte Auto kam mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde auch die Tunneleinrichtung in Mitleidenschaft gezogen, so dass ein Techniker der Betriebsgesellschaft aufgeboten werden musste.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Théo Gmür wird Vizeweltmeister
Sport

Théo Gmür wird Vizeweltmeister

Der dreifache Paralympics-Sieger von Pyeongchang gewann bereits am ersten Tag der Worlds Para Alpine Skiing Championships in Kranjska Gora eine Medaille und wurde Vizeweltmeister im Riesenslalom. Christoph Kunz und Thomas Pfyl wurden beide Fünfte.

Hier landen die VIPs am WEF in Davos
Schweiz

Hier landen die VIPs am WEF in Davos

Jedes Jahr entsteht neben dem Wolfgangsee in Davos ein Flughafen für die VIPs, die standesgemäss mit dem Helikopter ans World Economic Forum (WEF) in Davos anreisen. Die Graubündner Polizei und das Militär öffneten heute für Journalisten die streng gesicherten Tore und ermöglichten einen seltenen Blick auf die Maschinen aus der Nähe.

Brasilianerin mit über sieben Kilogramm Kokain am Flughafen Zürich erwischt
Schweiz

Brasilianerin mit über sieben Kilogramm Kokain am Flughafen Zürich erwischt

Am Flughafen Zürich hat die Polizei eine Frau verhaftet, die über sieben Kilogramm Kokain in ihrem Gepäck mitführte. Die 33-jährige Brasilianerin war von Sao Paulo nach Zürich unterwegs gewesen.

Zu viele Schwäne in Nidwalden: Bund erlaubt Abschuss der Tiere
Regional

Zu viele Schwäne in Nidwalden: Bund erlaubt Abschuss der Tiere

Mit Eierstechen und Einzelabschüssen alleine schafft es der Kanton Nidwalden nicht, die Population der Schwäne in den Griff zu bekommen. Nun hat der Bund so genannte Regulationsabschüsse bewilligt - mit strikten Auflagen.