Green Friday statt Black Friday in Bern


Roman Spirig
Schweiz / 29.11.19 14:43

Am Black Friday wurde auf der ganzen Welt fürs Klima gestreikt. Mit Kundgebungen und Aktionen wollten die jungen Klimaaktivsten ein Zeichen gegen überflüssigen Konsum auf Kosten der Umwelt setzen. Auch in Bern gingen die Aktivisten unter dem Motto "Green Friday statt Black Friday" auf die Strasse. Viele schminkten sich dafür mit grüner Farbe und trugen grüne Kleider.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Glättli:
Schweiz

Glättli: "Als politischer Mensch bin ich enttäuscht"

Die Nicht-Wahl von Regula Rytz kam für die Grünen nicht überraschend. Trotzdem zeigte sich Fraktionspräsident Balthasar Glättli enttäuscht. "Als Profi weiss ich ja, wie das funktioniert, als politisch denkender Mensch bin ich aber enttäuscht", sagte er nach dem Wahlgang im Laufschritt durch die Wandelhalle in die zahlreichen Mikrofone.

Schweiz verliert sieben Plätze im Klimarating
Schweiz

Schweiz verliert sieben Plätze im Klimarating

Die Schweiz verliert im weltweiten Klimaländervergleich sieben Ränge und ist neu auf Platz 16. Die neueste Ausgabe des "Climate Change Performance Index" (CCPI) wird am Dienstag an der Uno-Klimakonferenz in Madrid vorgestellt.

Blatter und Platini droht Anklage durch die FIFA
Sport

Blatter und Platini droht Anklage durch die FIFA

Das Governance Komitee der FIFA empfiehlt dem Weltverband eine Klage gegen die früheren Spitzenfunktionäre Joseph Blatter und Michel Platini zur Rückforderung von zwei Millionen Schweizer Franken.

Newsletter abonnieren und von exklusiven Ticketverlosungen profitieren
Regional

Newsletter abonnieren und von exklusiven Ticketverlosungen profitieren

Freue dich wöchentlich über exklusive Ticketverlosungen, aktuelle News, interessante Podcasts und sei up to date über kommende Events mit dem Radio Sunshine Newsletter.