Gewinne jetzt Tickets für das Moon & Stars 2018


Eliane Schelbert
Events / 11.07.18 15:00

Hochkarätiges Line-up, unvergessliche Konzertabende unter dem Tessiner Sternenhimmel aber noch kein Ticket?

Das Moon&Stars Festival auf der Piazza Grande in Locarno ist nicht umsonst sowohl bei Künstlern als auch bei Gästen eines der beliebtesten Festivals der Welt. Der unvergleichliche Charme Locarnos gepaart mit kulinarischen und musikalischen Höhenflügen lässt die Herzen höher schlagen. Die nächste Ausgabe des Moon&Stars findet vom 13. bis 21. Juli 2018 statt und überrascht mit einem vielversprechenden Line-up. Gewinne jetzt 1x2 Tickets für den Konzertabend deiner Wahl.

Line-Up:
• 13.07.2018: Nek | Max | Renga & Anastacia

• 14.07.2018: Die fantastischen Vier & Bligg

• 15.07.2018: James Blunt & The Script

• 16.07.2018: Baschi & Hecht & Pegasus

• 17.07.2018: Rita Ora & Emeli Sandé

• 18.07.2018: James Arthur & Sarah Conner

• 19.07.2018: Jack Johnson & Milky Chance

• 20.07.2018: Sunrise Avenue & Adel Tawil 

• 21.07.2018: Scorpions & Gianna Nannini




Teilnahmeformular


Gewinne jetzt 1x2 Tickets für den Konzertabend deiner Wahl!

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeschluss ist jeweils 2 Tage vor dem jeweiligen Konzert. An der Verlosung können ausschliesslich auf der Radio Central Website registrierte Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz teilnehmen, ausgenommen Mitarbeitende der NMZ Werbe AG, Radio Central AG und Radio Sunshine AG.  Der Gewinner wird persönlich informiert. Eine Barauszahlung vom Gewinn ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Die Wettbewerbsteilnehmer/innen sind damit einverstanden, dass Radio Central die angegeben Personendaten für Marketingzwecke verwenden darf.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Degenkolbs Rückkehr und Portes grosses Pech
Sport

Degenkolbs Rückkehr und Portes grosses Pech

Der Deutsche John Degenkolb gewann in Roubaix die spektakuläre 9. Etappe der Tour de France und feierte nach einer langen Leidenszeit einen emotionalen Triumph. Freud und Leid dagegen bei BMC: Greg van Avermaet bleibt Leader, Richie Porte musste die Tour aufgeben.

Youngster Kramer gegen Innerschweizer Eidgenossen
Schwingen

Youngster Kramer gegen Innerschweizer Eidgenossen

Seit seinem Sieg am Bergkranzfest auf dem Stoos gilt der Freiburger Teenager Lario Kramer als Komet im Schwingen. Am Sonntag kann er sich am Freiburger Kantonalfest in Riaz erneut beweisen.

Vor dem Gotthardtunnel stehen die Fahrzeuge auf über14 Kilometern
Regional

Vor dem Gotthardtunnel stehen die Fahrzeuge auf über14 Kilometern

In der ganzen Schweiz und in Nachbarländern haben am Wochenende die Sommerferien begonnen. Das zeigt sich auf den Strassen: Nördlich des Gotthardtunnels auf der A2 standen die Fahrzeuge am frühen Samstagmorgen auf 14 Kilometern.