GC holt seinen Zuger Salatic zurück


Roman Spirig
Sport / 17.06.19 17:30

Veroljub Salatic kehrt zu den Grasshoppers zurück. Der 33-jährige Mittelfeldspieler, der zuletzt bei FK Ufa in Russland gespielt hat, wechselt ablösefrei zum Super-League-Absteiger. Er unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

GC holt seinen Zuger Salatic zurück (Foto: KEYSTONE / LAURENT GILLIERON)
GC holt seinen Zuger Salatic zurück (Foto: KEYSTONE / LAURENT GILLIERON)

Für Salatic ist es bereits die zweite Rückkehr zum Schweizer Rekordmeister. Schon von 2003 bis 2011 sowie von 2012 bis 2015 trug er das Trikot der Zürcher und führte sie 2013 als Captain zum Cupsieg.

"Vero wird mit seiner Erfahrung und GC-Vergangenheit eine eminent wichtige Stütze für die vielen jungen Talente beim Grasshopper Club Zürich sein", freut sich Trainer Uli Forte über das Comeback des Routiniers.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Unwetter in Venedig angekündigt
International

Neue Unwetter in Venedig angekündigt

Die Lage in Venedig bleibt nach tagelangem Hochwasser angespannt. Für den späten Samstag kündigten Meteorologen neue Unwetter an. Die Schulen, die in Italien eigentlich auch am Samstag geöffnet sind, sollten weiter geschlossen bleiben.

Demokraten werfen Trump Einschüchterung von Zeugen vor
International

Demokraten werfen Trump Einschüchterung von Zeugen vor

Die Demokraten machen US-Präsident Donald Trump wegen dessen Twitter-Attacke auf eine Zeugin in den Impeachment-Ermittlungen schwere Vorhaltungen. Sie halten es für eine Einschüchterung von Zeugen. Trump selber spricht von freier Meinungsäusserung.

200 Personen mussten auf der Kleinen Scheidegg übernachten
Schweiz

200 Personen mussten auf der Kleinen Scheidegg übernachten

Wegen eines aussergewöhnlich heftigen Sturms am Donnerstagabend mussten rund 200 Touristen und Angestellte im Bergrestaurant auf der Kleinen Scheidegg im Berner Oberland übernachten. Am Freitagmorgen lief kurz nach neun Uhr der Rücktransport an.

E-Bike-Fahrerin stösst in Ennetmoos frontal mit Radfahrer zusammen
Regional

E-Bike-Fahrerin stösst in Ennetmoos frontal mit Radfahrer zusammen

Eine 33-jährige E-Bike-Fahrerin ist am Donnerstag auf einem Radweg in Ennetmoos aus noch ungeklärten Gründen frontal mit einem 46-jährigen Rennradfahrer zusammengestossen. Dabei wurde sie leicht verletzt, der Rettungsdienst fuhr sie ins Spital.