Gaëtan Haas trifft erstmals in der NHL


Roman Spirig
Regional / 05.11.19 08:34

Trotz einem persönlichen Erfolgserlebnis endete der Tag für Gaëtan Haas in der NHL mit den Edmonton Oilers mit einer Enttäuschung. Haas erzielte bei der 2:3-Niederlage nach Verlängerung gegen die Arizona Coyotes sein erstes Tor in der besten Hockeyliga der Welt.

Gaëtan Haas trifft erstmals in der NHL (Foto: KEYSTONE / AP / Jason Franson)
Gaëtan Haas trifft erstmals in der NHL (Foto: KEYSTONE / AP / Jason Franson)

Der 27-jährige Jurassier lenkte fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit einen Abschluss von Matthew Benning zum zwischenzeitlichen 2:2 ins Tor ab. Mit seinem ersten Treffer in der NHL rettete der Schweizer Center dem Leader der Western Conference immerhin einen Punkt. Dass Derek Stepan nach zwei Minuten der Verlängerung für Arizona zum 3:2 traf, trübte die Freude in Edmonton über Haas' ersten Treffer. Dennoch wurde der Schweizer nach Spielschluss als einer der besten drei Spieler der Partie ausgezeichnet.

Auf die Siegesstrasse zurückgekehrt ist Roman Josi mit Nashville. Nach zwei Niederlagen in Folge drehten die Predators die Partie gegen die Detroit Red Wings nach 0:1-Rückstand nach dem ersten Drittel. Den Grundstein zum 6:1-Erfolg legten sie mit fünf Toren im zweiten Drittel. Josi konnte sich bei den Treffern zum 5:1 und 6:1 im Powerplay jeweils einen Assist gutschreiben lassen. Landsmann Yannick Weber, der bei den Predators zuletzt während fünf Partien nicht zum Einsatz gekommen war, stand bei Nashville gut 14 Minuten im Einsatz.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Thomas Fischli vom Hotel & Restaurant Stern Luzern empfiehlt:
Menüs

Thomas Fischli vom Hotel & Restaurant Stern Luzern empfiehlt:

Hacktäschli hausgemacht nach Original Stern Rezept - mehr braucht es nicht!

Grünen-Präsidentin will Sitz von Bundesrat Cassis angreifen
Schweiz

Grünen-Präsidentin will Sitz von Bundesrat Cassis angreifen

Die Grüne Nationalrätin Regula Rytz will in den Bundesrat. Das hat die Bernerin heute vor den Medien in Bern bekannt gegeben. "Ich bin bereit", sagte sie,"wir brauchen eine Politik, die wirtschaftliche und ökologische Fragen vereint."

Klimawandel kostet Weltwirtschaft bis 2050 knapp 8 Billionen
International

Klimawandel kostet Weltwirtschaft bis 2050 knapp 8 Billionen

Der Klimawandel kostet die weltweite Wirtschaft bis 2050 knapp acht Billionen US-Dollar. Steigende Temperaturen, Dürren und Überschwemmungen sorgen laut einer Studie dafür, dass das weltweite Bruttoinlandsprodukt auf nur 250 statt 258 Billionen Dollar kommen wird.

Sunshine Radio präsentiert: Stadtkeller Comedy Night mit
Events

Sunshine Radio präsentiert: Stadtkeller Comedy Night mit "Caveman"

Schon seit Anbeginn der Menschheit versuchen Mann und Frau einen gemeinsamen Alltag zu meistern - oder sogar eine Partnerschaft zu führen. CAVEMAN bringt den charmanten Beweis, dass sich daran auch heute nichts geändert hat.