Gastgeber Russland gewinnt WM-Auftaktspiel 5:0


Roman Spirig
Sport / 14.06.18 19:10

Russland ist der Auftakt zur Heim-WM geglückt. Der Gastgeber bezwang Saudi-Arabien im Auftaktspiel der 21. Endrunde mit 5:0.

Gastgeber Russland gewinnt WM-Auftaktspiel 5:0  (Foto: KEYSTONE / AP / Hassan Ammar)
Gastgeber Russland gewinnt WM-Auftaktspiel 5:0 (Foto: KEYSTONE / AP / Hassan Ammar)

Die Russen gerieten im Moskauer Luschniki-Stadion vor 78'011 Zuschauern zu keinem Zeitpunkt der Partie in Schwierigkeiten. Juri Gasinski (12.) und der eingewechselte Denis Tscheryschew (43.) sorgten bereits vor der Pause für klare Verhältnisse. Auch für den dritten Treffer Russlands zeichnete mit Artem Dsjuba ein Einwechselspieler verantwortlich. Bei seinem Kopfballtreffer in der 71. Minute stand der 1,96 m grosse Stürmer noch nicht einmal anderthalb Minuten auf dem Feld.

In der Nachspielzeit trafen Tscheryschew mit einem sehenswerten Aussenrist-Schlenzer sowie Alexander Golowin mittels Freistoss.

Das zweite Spiel der Gruppe A findet am Freitag (14.00 Uhr) in Jekaterinburg zwischen Ägypten und Uruguay statt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mindestens 50 Todesopfer bei Zugunglück in Indien
Regional

Mindestens 50 Todesopfer bei Zugunglück in Indien

Bei einem Zugunglück in Indien sind mindestens 50 Menschen ums Leben gekommen. Sie starben nach Polizeiangaben, als ein Zug am Freitag im nordwestlichen Bundesstaat Punjab in Teilnehmer eines Hindu-Festes raste.

Fumetto macht das Velo zum Comic-Helden
Regional

Fumetto macht das Velo zum Comic-Helden

Der Wettbewerb des Luzerner Comic-Festivals Fumetto 2019 ist dem Velo gewidmet. Radeln sei die schönste Art, mobil zu sein, voller Energie, aber abgasefrei, heisst es in der Ausschreibung.

YB verlängert mit Seydoux bis 2021
Sport

YB verlängert mit Seydoux bis 2021

Die Young Boys haben den Vertrag mit Léo Seydoux bis Sommer 2021 verlängert. Der 20-jährige Aussenverteidiger gab Ende September beim 2:0-Heimsieg gegen St. Gallen sein Debüt in der Super League.

EVZ-Achtelfinalgegner in der Champions Hockey League steht fest
Sport

EVZ-Achtelfinalgegner in der Champions Hockey League steht fest

Der EV Zug trifft in den Achtelfinals der Champions Hockey League auf einen Landesnachbarn. Es geht in die Oktoberfest-Stadt München.