Forfait-Niederlage als Strafe für GC und Busse


Roman Spirig
Sport / 02.04.19 14:01

Die Disziplinarkommission der Swiss Football League hat wie erwartet das am 16. März beim Stand von 2:0 abgebrochene Spiel zwischen Sion und den Grasshoppers forfait gewertet. Der Zürcher Klub erhält neben der 0:3-Niederlage zudem eine Busse von 30'000 Franken und es wird ihm eine Stadionsperre unter Bewährung auferlegt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende Luzernerinnen demonstrieren für Gleichberechtigung
Regional

Tausende Luzernerinnen demonstrieren für Gleichberechtigung

Tausende Luzernerinnen haben heutelautstark Gleichstellung mit den Männern in allen gesellschaftlichen Belangen gefordert. Am späten Nachmittag zogen sie in einem langen und lauten Demonstrationszug durch die Stadt.

Kiesabbau in Cham gefährdet laut Gutachten Grundwasser und Naturschutzgebiet
Regional

Kiesabbau in Cham gefährdet laut Gutachten Grundwasser und Naturschutzgebiet

Die Gemeinde Cham wehrt sich gegen die Pläne des Kantons Zug, das Kiesabbaugebiet Hatwil-Hubletzen im kantonalen Richtplan festzusetzen. Ein Gutachten komme zum Schluss, dass der Abbau das Grundwasser und ein Naturschutzgebiet gefährde.

Deutlich weniger tödliche Unfälle in Luzern als vor 25 Jahren
Regional

Deutlich weniger tödliche Unfälle in Luzern als vor 25 Jahren

Seit den 1990er-Jahren ist die Zahl der polizeilich registrierten Strassenverkehrsunfälle im Kanton Luzern stark rückläufig. Gegenüber 1993 nahm die Zahl der bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommenen Menschen gar um 53,6 Prozent ab.

Frauenstreik in der ganzen Schweiz - der grosse Live-Ticker
Schweiz

Frauenstreik in der ganzen Schweiz - der grosse Live-Ticker

Heute findet in der Schweiz der Frauenstreik statt. Der Kampftag für die Gleichstellung der Geschlechter ist sehr dezentral organisiert und geht an vielen Orten mit mannigfaltigen Aktionen über die Bühne. Unser Ticker berichtet laufend: