Federer rückt auf Position 4 vor


Roman Spirig
Sport / 01.04.19 12:46

Roger Federer verbesserte sich in der ATP-Weltrangliste dank dem Triumph in Miami vom 5. auf den 4. Platz. Der 37-jährige Basler überholte den Österreicher Dominic Thiem. Der Serbe Novak Djokovic liegt weiterhin deutlich vor dem Spanier Rafael Nadal in Führung, obwohl er in Miami im Achtelfinal gescheitert ist. Es war für ihn das zweite frühe Ausscheiden nach Indian Wells, wo er in der 3. Runde verloren hatte.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wenig Chancen und fast keine Lücken für Zug - Bern legt erstmals vor
Sport

Wenig Chancen und fast keine Lücken für Zug - Bern legt erstmals vor

Der SC Bern hat im Playoff-Final der National League den ersten Heimsieg gefeiert und auf 2:1 vorgelegt. Mit 4:1 setzten sich die Berner nach einem bärenstarken und überaus souveränen Auftritt durch.

Struktur von Notre-Dame vor vollkommener Zerstörung bewahrt
International

Struktur von Notre-Dame vor vollkommener Zerstörung bewahrt

Die französischen Behörden gehen davon aus, dass sie die in Flammen stehende Kathedrale Notre-Dame vor der vollständigen Zerstörung bewahren können. Ein Vertreter der Feuerwehr sagte am Montag, die Gebäudestruktur sei "vor der vollkommenen Zerstörung gerettet worden".

YBs Steigerung von 100 auf 150 Prozent. So wurde YB erneut Meister.
Sport

YBs Steigerung von 100 auf 150 Prozent. So wurde YB erneut Meister.

Im Frühling 2018 sicherten sich die Young Boys mit einem beeindruckenden Solo ihren ersten Meistertitel seit 32 Jahren. Eine Steigerung schien in der neuen Saison kaum möglich zu sein. Aber dem alten und neuen Meister YB ist sie gelungen.

Fünftes Finalspiel ausverkauft
Sport

Fünftes Finalspiel ausverkauft

Der SC Bern meldet, dass das fünfte Spiel der Playoff-Finalserie zwischen Bern und Zug vom Ostersamstag in der PostFinance-Arena in Bern bereits ausverkauft ist. Die Abendkassen bleiben folglich geschlossen.