Favre beim BVB offiziell vorgestellt


Roman Spirig
Sport / 06.07.18 16:34

Lucien Favre geht seine Aufgabe als Trainer von Borussia Dortmund mit viel Vorfreude und grossem Respekt an. "Es ist eine grosse Herausforderung. Wenn der BVB kommt, kann man das als Trainer nicht ablehnen, das ist unmöglich", sagte der 60-jährige Waadtländer am Freitag, 45 Tage nach der Vertragsunterzeichnung, bei seiner offiziellen Vorstellung.

Favre beim BVB offiziell vorgestellt  (Foto: KEYSTONE / AP / Bernd Thissen)
Favre beim BVB offiziell vorgestellt (Foto: KEYSTONE / AP / Bernd Thissen)

Der einstige Coach von Hertha Berlin und Borussia Mönchengladbach, der nach seinem Abschied vom OGC Nice einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 erhielt, soll dem Vierten der vergangenen Bundesliga-Saison zu mehr Spielkultur verhelfen. "Das wirklich Hervorstechende ist, dass er bei früheren Stationen immer das Potenzial, das vorhanden war, voll ausgeschöpft hat", lobte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

In zwei Trainingslagern, in den USA (18. bis 26. Juli) und in Bad Ragaz (1. bis 8. August), sowie insgesamt sieben Testspielen will Favre dem Team eine klare Spielphilosophie vermitteln. Das erste Pflichtspiel findet am 20. August in der 1. Cuprunde beim Zweitligisten Greuther Fürth statt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Golubic in Wuhan im Haupttableau
Sport

Golubic in Wuhan im Haupttableau

Viktorija Golubic (WTA 103) hat am WTA-Turnier in Wuhan das Haupttableau erreicht. Die 25-jährige Zürcherin setzte sich in der Qualifikation in der 2. Runde gegen die in der Weltrangliste 26 Plätze schlechter klassierte Amerikanerin Nicole Gibbs souverän 6:4, 6:2 durch. Zwar gab Golubic im ersten Satz eine 4:0-Führung preis, nach dem 4:4 gewann sie dann aber sechs Games in Folge.

Ozapft is! - Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen
International

Ozapft is! - Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen

Ozapft is! Mit zwei Schlägen hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter am Samstag das erste Fass Bier angezapft und damit das 185. Oktoberfest eröffnet.

Aussenministerinnen aus aller Welt treffen sich in Kanada
International

Aussenministerinnen aus aller Welt treffen sich in Kanada

In Kanada sind erstmals Aussenministerinnen aus aller Welt zusammengekommen. Auf Einladung von Kanadas Aussenministerin Chrystia Freeland und der EU-Aussenbeauftragten Federica Mogherini versammelten sich mehr als die Hälfte aller Chefdiplomatinnen in Montréal.

Schweizer Springreiter verpassen WM-Medaille
Sport

Schweizer Springreiter verpassen WM-Medaille

Nach einem verpatzten letzten Tag verpassten die Schweizer Springreiter an den Weltmeisterschaften in Tryon eine Medaille. Als Vierte schaffte die Equipe von Andy Kistler immerhin die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio.