Fasnachtsspiel der Schwyzer Japanesen 2019 - "Was ächt Schwyz"


Ladina Meyer
Events / 22.02.19 08:00

Die Fasnachtsspiel-Tradition auf dem Schwyzer Hauptplatz wird im Februar & März 2019 fortgesetzt.

Fasnachtsspiel der Schwyzer Japanesen 2019 - Was ächt Schwyz
Fasnachtsspiel der Schwyzer Japanesen 2019 - Was ächt Schwyz

«WAS ÄCHT SCHWYZ»

Schwyz boomt, Schwyz pulsiert. Wir schreiben das Jahr 2024. Was ist passiert? Auf dem Hauptplatz herrscht reges Treiben, es ist Markt, die Menschen sind fröhlich, flanieren und unterhalten sich auf der Strasse und in den Kaffees. Plötzlich fällt den Passanten eine bunt gekleidete Figur vor die Füsse. Es ist ein Japanese. «Wer ist das, was ist das», fragen die Jüngeren?

Schwyz heute. Die Fasnacht lebt, die Fasnacht pulsiert. Mittendrin ein Japanese. Dieser bleibt jedoch unbeachtet, er wird gar ignoriert. Warum, was ist passiert? Auch der Seebner Negus und seine Haremsdamen sind ratlos. Ein Älpler und ein Musikant treffen auf den konsternierten Japanesen. Die beiden merken schnell, dass der einst so stolze Fasnächtler nicht am Niedergang seiner Gesellschaft nachtrauert, sondern sich grosse Sorgen um Schwyz und die Schwyzer macht.

Die drei machen sich auf die Reise um das Übel an der Wurzel zu packen und Schwyz in eine blühende Zukunft zu führen. Dies geht aber nicht ohne eine wichtige Figur der Schwyzer Fasnacht.

ZUR INSZENIERUNG

Autor Roger Bürgler hat von Beginn an gesagt, 2019 soll auf dem Schwyzer Hauptplatz ein Fasnachtsspiel und kein Japanesenspiel stattfinden. So ist es nun auch. «Was ächt Schwyz» ist als fasnächtliche Revue auf verschiedenen Ebenen mit Einbezug von viel Live-Musik, Gesang, Tanz, Lichtgestaltungen und Videoeinspielungen konzipiert. Unter der Leitung von Regisseur Urs Kündig, dem musikalischen Leiter David Bürgler, Choreografin Sonja Bolfing und der Illumination von Brigitte Roux wird «Was ächt Schwyz» ein kurzweiliges, fulminantes Spektakel.

SPIELDATEN

Freitag 22. Februar 2019 (PREMIERE)
Samstag 23. Februar 2019
Sonntag 24. Februar 2019
Mittwoch 27. Februar 2019
Donnerstag 28. Februar 2019
Freitag 1. März 2019
Samstag 2. März 2019
Sonntag 3. März 2019 (DERNIERE)

Tickets und weitere Infos unter fasnachtsspiel.ch


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

International

"#Lernsieg": 17-Jähriger wirbt für Lernen mit Social Media

Mit Instagram und Snapchat spielend lernen - für viele Jugendliche klingt das wohl sehr verlockend. Ein 17 Jahre alter Österreicher veröffentlicht nun ein Buch mit entsprechenden Tricks. Sein Motto: Die Schüler sind schon digitalisiert, die Lehrer aber noch nicht.

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch
Regional

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch

Wahlhelfer haben rund 200 Wahlzettel verschickt, auf denen sie FDP-Kantonsratskandidat Reto Zemp aus Schüpfheim von Hand kumuliert haben. Diese Listen sind ungültig, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement (JSD) heute Freitag mitteilte.

Utrecht-Täter gesteht Anschlag - Motiv weiterhin unklar
International

Utrecht-Täter gesteht Anschlag - Motiv weiterhin unklar

Der mutmassliche Todesschütze von Utrecht hat sich zur Tat bekannt und erklärt, allein gehandelt zu haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag in der niederländischen Stadt mit. Aber zum Motiv des 37-Jährigen wurde nichts mitgeteilt.

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden
Sport

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden

Die Basler St. Jakobshalle soll in Roger-Federer-Arena umbenannt werden: Dies verlangt eine Volksinitiative, die nun im Kanton Basel-Stadt lanciert wird. Bisherige Bestrebungen für den Namenswechsel sind gescheitert.