Erfolg für Gössi und Co: FDP gewinnt auch bei den Volksabstimmungen


Roman Spirig
Schweiz / 08.10.18 10:20

Nicht nur in der Bilanz der kantonalen Wahlen schwingt die FDP obenaus, auch bei den Volksabstimmungen politisiert sie von allen Parteien am nächsten am Puls des Stimmvolkes.

Erfolg für Gössi und Co: FDP gewinnt auch bei den Volksabstimmungen  (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)
Erfolg für Gössi und Co: FDP gewinnt auch bei den Volksabstimmungen (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)

Bis auf zwei Ausnahmen stand die FDP bei allen 27 nationalen Vorlagen, über die seit den eidgenössischen Wahlen von 2015 abgestimmt wurde, auf der Siegerseite. Dichtauf folgen die CVP und die BDP mit 23 gewonnen Urnengängen.

Die GLP lag 18 Mal mit ihren Parolen richtig, die SVP 16 Mal. Am häufigsten in der Aussenseiterposition fanden sich die SP und die Grünen. Nur bei 15 respektive 12 Abstimmungen folgten die Stimmbürgerinnen und -bürger ihren Empfehlungen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Sprengstoffverdacht: Jungforscher verursacht Polizeieinsatz in Zug
Events

Sprengstoffverdacht: Jungforscher verursacht Polizeieinsatz in Zug

Der Forschungsdrang eines Jugendlichen hat in der Stadt Zug zu einem Grosseinsatz von Polizei und weiteren Einsatzkräften geführt: Der junge Mann hatte für chemische Experimente grössere Mengen an Chemikalien bestellt, die auch für die Herstellung von Sprengstoff verwendet werden können.

Zwei Lastwagen und zwei Cars in Schlieren ausgebrannt
Regional

Zwei Lastwagen und zwei Cars in Schlieren ausgebrannt

Zwei Lastwagen und zwei Cars sind am Mittwochabend auf einem Firmengelände im zürcherischen Schlieren vollständig ausgebrannt. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Bundesrätin Karin Keller-Sutter:
Schweiz

Bundesrätin Karin Keller-Sutter: "Niemand wird entwaffnet"

Die Revision des Waffengesetzes ermöglicht der Schweiz, im Verbund der Schengen- und Dublin-Staaten zu bleiben. Für die Sicherheit und das Asylwesen der Schweiz sei das zentral, argumentiert der Bundesrat.

Mourinho-Entlassung kostete über 25 Millionen Franken
Sport

Mourinho-Entlassung kostete über 25 Millionen Franken

Die im Dezember erfolgte Entlassung von Trainer José Mourinho ist Manchester United wie kolportiert teuer zu stehen gekommen.