Er hätte einst Nationaltrainer werden sollen - jetzt ist Kevin Schläpfer Sportchef von Langenthal


Roman Spirig
Sport / 07.03.19 10:26

Kevin Schläpfer wird auf die kommende Saison hin Sportchef beim Swiss-League-Verein Langenthal. Der 49-Jährige unterschrieb bei den Oberaargauern einen Vertrag über vier Jahre bis Ende Saison 2022/23.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Gegner des Waffengesetzes hadern mit Abstimmungskampf
Schweiz

Gegner des Waffengesetzes hadern mit Abstimmungskampf

Mit grosser Erleichterung haben die Befürworter des neuen Waffengesetzes auf das deutliche Ja reagiert. Schiessverbände und Jäger hingegen sind konsterniert und sprechen von einem Abstimmungskampf "an der Grenze zur Desinformation".

21. Kranzfestsieg von Kilian Wenger
Sport

21. Kranzfestsieg von Kilian Wenger

Schwingerkönig Kilian Wenger hat am Bern-Jurassisches Fest in Péry seinen ersten Kranzfestsieg der Saison errungen - und den 21. insgesamt. Der Berner Oberländer gewann fünf Gänge.

Federer von Schmerzen im rechten Bein gestoppt
Sport

Federer von Schmerzen im rechten Bein gestoppt

Roger Federer kann am Masters-1000-Turnier in Rom nicht zum Viertelfinal gegen Stefanos Tsitsipas (ATP 7) antreten. Der Schweizer musste wegen einer Verletzung am rechten Bein Forfait erklären.

Altdorfer lehnen Kunstrasen-Projekt ab
Regional

Altdorfer lehnen Kunstrasen-Projekt ab

Der FC Altdorf erhält kein Geld aus der Gemeindekasse für einen Kunstrasenplatz: Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einen Kredit von 2,9 Millionen Franken mit rund 60 Prozent Nein-Stimmen abgelehnt.