Edith Piaf & Marlene Dietrich - das Musical


Eliane Schelbert
Events / 03.04.19 08:40

„Spatz und Engel“ – die wahre Liebesgeschichte von Edith Piaf und Marlene Dietrich vom 03. - 07. April 2019 zusehen in der Maag Halle.

Edith Piaf & Marlene Dietrich - das Musical  (Foto: KEYSTONE /  / )
Edith Piaf & Marlene Dietrich - das Musical (Foto: KEYSTONE / / )

„Spatz und Engel“ – die wahre Liebesgeschichte von Edith Piaf und Marlene Dietrich.

Die grossen Diven des 20. Jahrhunderts entführen Sie in eine Welt voller Gegensätze. Die Kontraste ziehen sich magisch an. So stark, dass aus der Begegnung anfangs sogar eine Liebesaffäre wird. „Der Blaue Engel“ und „der Spatz von Paris“. Die eine die kühle Blonde aus bürgerlichem Milieu, die andere die kleine Göre von der Strasse: Ihre Leidenschaft zur Musik, eine starke Liebe und tiefe Freundschaft zueinander verbinden die beiden Frauen ein Leben lang.

Tauchen Sie ein in die glamouröse Welt des Cabarets und blicken Sie in die seelischen Tiefen zweier Musiklegenden.

Griffige Dialoge, Witz, Ironie und zwei unverkennbare Stimmen: Die unvergesslichen Chansons „Non, je ne regrette rien“, „La vie en rose“, „Lili Marleen“, „Milord“ und viele mehr, begleitet durch die mitreissende Live-Band, sorgen für einen Abend der Extraklasse.

Alle Informationen zum Musical und Tickets finden Sie hier.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

International

"#Lernsieg": 17-Jähriger wirbt für Lernen mit Social Media

Mit Instagram und Snapchat spielend lernen - für viele Jugendliche klingt das wohl sehr verlockend. Ein 17 Jahre alter Österreicher veröffentlicht nun ein Buch mit entsprechenden Tricks. Sein Motto: Die Schüler sind schon digitalisiert, die Lehrer aber noch nicht.

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch
Regional

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch

Wahlhelfer haben rund 200 Wahlzettel verschickt, auf denen sie FDP-Kantonsratskandidat Reto Zemp aus Schüpfheim von Hand kumuliert haben. Diese Listen sind ungültig, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement (JSD) heute Freitag mitteilte.

Utrecht-Täter gesteht Anschlag - Motiv weiterhin unklar
International

Utrecht-Täter gesteht Anschlag - Motiv weiterhin unklar

Der mutmassliche Todesschütze von Utrecht hat sich zur Tat bekannt und erklärt, allein gehandelt zu haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag in der niederländischen Stadt mit. Aber zum Motiv des 37-Jährigen wurde nichts mitgeteilt.

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden
Sport

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden

Die Basler St. Jakobshalle soll in Roger-Federer-Arena umbenannt werden: Dies verlangt eine Volksinitiative, die nun im Kanton Basel-Stadt lanciert wird. Bisherige Bestrebungen für den Namenswechsel sind gescheitert.