Ebikon ordnete Budgetabstimmung korrekt an


Christian Zweifel
Regional / 02.11.19 09:07

In der Luzerner Vorortsgemeinde Ebikon kann wie geplant am 17. November über das Budget 2020 abgestimmt werden. Der Regierungsrat ist auf eine Stimmrechtsbeschwerde nicht eingetreten, wie der Gemeinderat mitteilte.

Ebikon ordnete Budgetabstimmung korrekt an (Foto: KEYSTONE /  / )
Ebikon ordnete Budgetabstimmung korrekt an

Die SVP Ebikon hatte dem Gemeinderat vorgeworfen, den Abstimmungstermin zu spät angesetzt zu haben. Der Urnengang sei nur 28 Tage vor dem Abstimmungstermin im Internet unter www.ebikon.ch publiziert worden, obwohl das kantonale Abstimmungsgesetz 41 Tage vorschreibe.

Der Gemeinderat hatte sich auf den Standpunkt gestellt, dass er fristgerecht die Abstimmungsanordnung im Anschlagkasten publiziert habe. Das Veröffentlichungsdatum im Internet sei für die Fristberechnung nicht relevant.

Wie der Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt, ist der Regierungsrat nicht auf die Beschwerde der SVP eingetreten. Die Kantonsregierung habe festgestellt, dass für eine ordnungsgemässe Anordnung die Publikation in einem der drei in der Gemeindeordnung vorgesehenen Publikationsorgane genüge. Zudem sei die Beschwerde zu spät eingegangen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zug, Biel und Lausanne in den Viertelfinals - Bern draussen
Sport

Zug, Biel und Lausanne in den Viertelfinals - Bern draussen

Wie vor drei Jahren qualifizierten sich drei Schweizer Teams für die Viertelfinals der Champions Hockey League. Zug, Biel und Lausanne kamen weiter.

Greta Thunberg mit Kinderfriedenspreis ausgezeichnet
International

Greta Thunberg mit Kinderfriedenspreis ausgezeichnet

Die schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg ist mit dem Internationalen Kinderfriedenspreis ausgezeichnet worden. Sie konnte den Preis nicht selbst entgegennehmen, weil sie gerade über den Atlantik segelt, um in Spanien an der Uno-Klimakonferenz teilzunehmen. Zuvor war sie in den USA gewesen.

Kirchensteuern in Glarus für gesellschaftliche Tätigkeiten
Regional

Kirchensteuern in Glarus für gesellschaftliche Tätigkeiten

Im Kanton Glarus sollen die Kirchensteuern der juristischen Personen nicht mehr für kultische Zwecke verwendet werden, sondern für Tätigkeiten im Dienste der Gesellschaft. Das schlägt die Regierung in einer Revision des kantonalen Steuerrechts vor.

Auch Schweizer Männer Curling-Team in EM-Halbfinals
Sport

Auch Schweizer Männer Curling-Team in EM-Halbfinals

Nach den Schweizerinnen um Skip Silvana Tirinzoni ist auch das Schweizer Männerteam um Skip Yannick Schwaller an den Curling-Europameisterschaften im schwedischen Helsingborg in die Halbfinals vorgestossen.