Damian Lynn in Luzern abgelehnt: "Darf ich Ihnen meinen Song vorspielen?" "NEIN!"


Roman Spirig
Regional / 06.08.19 17:05

Damian Lynn hat sich längst seine Sporen als Singer-Songwriter abverdient. Türklinken putzen, um einen Gig zu bekommen, müsste er nicht. Trotzdem traut er sich mit seinem Song "Wait" auf Luzerner Strassen als fast anonymer Strassenmusikant. Dabei muss er einiges an Ablehnung einstecken bevor er doch noch ein paar Leute glücklich singen darf.

Das wichtigste im Musik-Business und in den Medien ist "authentisch zu bleiben". Diesen Rat geben in diesen Tagen Image-Berater ihren Protagonisten durchs Band. Einer der sich dies entweder sehr zu Herzen nimmt oder eben einfach von Natur aus "natürlich" ist, ist Damian Lynn.

Sich filmen zu lassen, wie man auf Luzerner Strassen den Leuten mit einem Song eine Freude machen will ist das eine. Die durchaus nicht kleine und teilweise direkte und heftige Ablehnung dann auch einzustecken und schliesslich auch zu veröffentlichen ist das andere. Der Luzerner Musiker tut beides.

Damian Lynn ist sich nicht zu schade Zustimmung UND Ablehnung zu zeigen, wenn er einfach mal mit einem Song Leuten eine schönen Moment bescheren möchte. Hier im Video gibt es die Reaktionen zu sehen.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

1. Gang: Alpiger, Wenger, Wicki, Schurtenberger und Stucki erste grosse Sieger
Schwingen

1. Gang: Alpiger, Wenger, Wicki, Schurtenberger und Stucki erste grosse Sieger

In den letzten zwei Jahren verliert Samuel Giger, einer der Topfavoriten am Eidgenössische, keinen Gang. Aber zum Auftakt in Zug ist es so weit.

2. Gang: Reichmuth und Glarner büssen wohl letzte Chance ein
Schwingen

2. Gang: Reichmuth und Glarner büssen wohl letzte Chance ein

Die Reihe der Anwärter auf den Titel des Schwingerkönigs am Eidgenössischen Fest in Zug lichtet sich bereits nach dem 2. Gang.

Cham will mehr Junge in Ortsplanungsrevision involvieren
Regional

Cham will mehr Junge in Ortsplanungsrevision involvieren

Mit einer Auftaktkonferenz lanciert die Zuger Gemeinde Cham Mitte September die Mitwirkung für die Ortsplanungsrevision. Für den zweitägigen Anlass haben sich rund 80 Personen angemeldet, jene unter 30 Jahren seien aber untervertreten.

Schwingen ESAF Live auf Radio Central
Schwingen

Schwingen ESAF Live auf Radio Central

Radio Central berichtet durchgehend 2 Tage live vom Fest. Hier seht und hört ihr unsere Reporter live und bekommt Direkt-Eindrücke vom grössten Fest, dass Zug je geshen hat.