CAVALLUNA - Legende der Wüste


Ladina Meyer
Events / 16.11.19 19:00

Europas beliebteste Familien-Unterhaltungsshow mit Pferden ist zurück! Erlebe atemberaubende Reitkunst und magische Showeffekte.

CAVALLUNA - Legende der Wüste (Foto: KEYSTONE /  / )
CAVALLUNA - Legende der Wüste

CAVALLUNA – Legende der Wüste 2019 in Zürich

In der kommenden Saison begeistert CAVALLUNA das Publikum mit dem neuen Programm «Legende der Wüste»: Eine mystische Geschichte mit wundervollen Szenerien aus Pferden, Reitkunst, Tanz und Kostümen – und selbstverständlich wunderschöner, emotionaler Musik.

Europas beliebteste Familienunterhaltungsshow mit Pferden gibts zu sehen am Samstag, 16. November und Sonntag, 17. November 2019 im Hallenstadion Zürich.

Tickets gibt es bei Ticketcorner.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Prestige-Duell und Wimbledon-Revanche
Sport

Prestige-Duell und Wimbledon-Revanche

Damit hatte vor dem Start der ATP Finals kaum einer gerechnet: Roger Federer und Novak Djokovic kämpfen im letzten Gruppenspiel am Donnerstag um den Einzug in die Halbfinals. Mit Vorteilen für den Serben. Federer zeigt sich zuversichtlich.

Tesla-Chef Musk will E-Auto-Fabrik bei Berlin bauen
Wirtschaft

Tesla-Chef Musk will E-Auto-Fabrik bei Berlin bauen

Tesla elektrisiert Deutschland: Der US-Elektroautobauer aus dem Silicon Valley will seine erste Autofabrik in Europa im Grossraum Berlin errichten.

Bundesrat fördert Verlagerung auf Schiene weiter, weil Ziel nicht erreicht
Schweiz

Bundesrat fördert Verlagerung auf Schiene weiter, weil Ziel nicht erreicht

Immer weniger Lastwagen fahren durch die Schweiz, mit 941'000 alpenquerenden Fahrten pro Jahr ist das Verlagerungsziel aber noch lange nicht erreicht. Der Bundesrat hat zusätzliche Massnahmen beschlossen, um die Güter auf die Schiene zu bringen.

Türkei beendet Island-Trauma - auch zu Frankreichs Freude
Sport

Türkei beendet Island-Trauma - auch zu Frankreichs Freude

Die Türkei beendete seinen Island-Komplex. Dank einem 0:0 gegen die Isländer qualifizierte sich das Team von Senol Günes für die EM 2020 - wovon auch Weltmeister Frankreich profitierte.