Britische Töfffahrerin am Oberalppass verunfallt


Roman Spirig
Regional / 04.07.18 12:05

Bei der Fahrt vom Oberalppass in Richtung Andermatt UR ist am Dienstag eine britische Töfffahrerin verunfallt. Sie kollidierte mit einer Tunnelwand und verletzte sich dabei. Die Rega flog die 54-Jährige ins Kantonsspital.

Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr im Grindtunnel, als die Lenkerin aufgrund der feuchten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Motorrad verlor und in der Linkskurve mit der Tunnelwand kollidierte, wie die Urner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Franken.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt prüft die Staatsanwaltschaft Konstanz die AfD-Spende aus der Schweiz
International

Jetzt prüft die Staatsanwaltschaft Konstanz die AfD-Spende aus der Schweiz

Die fragwürdige Wahlkampfspende eines bislang anonymen Gönners aus der Schweiz an den AfD-Kreisverband Bodensee beschäftigt nun auch die Justiz. Der Leiter der Staatsanwaltschaft Konstanz, Johannes-Georg Roth, bestätigte einen entsprechenden Bericht des Magazins "Spiegel" von heute.

Überdachte Kantonsstrasse in Ebikon LU: Initiative zurückgezogen
Regional

Überdachte Kantonsstrasse in Ebikon LU: Initiative zurückgezogen

In Ebikon ist die Initiative, welche die Prüfung einer Überdachung der Kantonsstrasse fordert, zurückgezogen worden. Grund dafür ist, dass der Gemeinderat eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben hat, wie der Gemeinderat und das Initiativkomitee am Dienstag gemeinsam mitteilten.

Niederurnen GL: Totalschaden nach Sekundenschlaf auf der A3
Regional

Niederurnen GL: Totalschaden nach Sekundenschlaf auf der A3

Ein Autolenker ist in der Nacht auf heute wegen Sekundenschlafs auf der A3 bei Niederurnen GL von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Schacht, einem Zaun und einem Signalisationsmasten kollidiert. Das Auto war Schrott, der 32-Jährige hatte Glück und blieb unverletzt.

Hotelplan trotz durchzogener Buchungszahlen mit Gewinn
Wirtschaft

Hotelplan trotz durchzogener Buchungszahlen mit Gewinn

Trotz durchzogener Buchungszahlen hat Hotelplan Suisse im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/18 (per Ende Oktober) Gewinn gemacht. Dies gab die Migros-Reisetochter am Dienstag vor den Medien bekannt, ohne konkrete Zahlen zu nennen.