Bitter: Ambri verliert seinen Krieger Novotny für vier Monate!


Roman Spirig
Sport / 04.07.19 11:32

Ambri-Piotta muss gut vier Monate auf seinen Stürmer Jiri Novotny verzichten.

Bitter: Ambri verliert seinen Krieger Novotny für vier Monate! (Foto: KEYSTONE / TI-PRESS / SAMUEL GOLAY)
Bitter: Ambri verliert seinen Krieger Novotny für vier Monate! (Foto: KEYSTONE / TI-PRESS / SAMUEL GOLAY)

Der 35-jährige Stürmer zog sich im Training eine Bänderverletzung im linken Knie zu, die eine Operation nötig macht. Novotny stiess im letzten September zu den Leventinern und absolvierte in der vergangenen Saison 51 Liga-Partien (15 Skorerpunkte).

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nationalrat stimmt Flugticketabgabe zu
Schweiz

Nationalrat stimmt Flugticketabgabe zu

Letzten Dezember hatte der Nationalrat eine Flugticketabgabe noch abgelehnt. Seither hat der Wind in der Klimapolitik gedreht. Am Donnerstag stimmte die grosse Kammer einer Motion zu, die die Einführung einer Flugticketabgabe fordert.

Debatte im Nationalrat wegen Kundgebung auf Tribüne unterbrochen
Schweiz

Debatte im Nationalrat wegen Kundgebung auf Tribüne unterbrochen

Nationalratspräsidentin Marina Carobbio Guscetti (SP/TI) verzichtet auf eine Strafanzeige gegen die Klimaaktivistinnen und Klimaaktivisten, die am Donnerstagmorgen die Debatte gestört haben. Dafür gebe es keinen Grund, sagte sie der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

kultur steinhausen: I QUATTRO
Events

kultur steinhausen: I QUATTRO

Die vier Schweizer Tenöre machen am 20. September Halt im Dreiklang in Steinhausen.

Pilatus darf Flugzeuge in Saudi-Arabien und Emiraten weiter warten
Regional

Pilatus darf Flugzeuge in Saudi-Arabien und Emiraten weiter warten

Pilatus muss seine in Saudi-Arabien und den Arabischen Emiraten mit dem Support von Schulungsflugzeugen beschäftigten Angestellten vorläufig nicht zurückrufen. Das Bundesverwaltungsgericht hat einem Rekurs des Flugzeugbauers aufschiebende Wirkung erteilt.