Bern - Lausanne: Lehrmeister Jalonen schlägt Schüler Peltonen


Roman Spirig
Sport / 07.10.18 01:42

Mit einem abgeklärten und cleveren Auftritt hat der SC Bern beim 2:0 gegen Lausanne seinen zweiten Sieg an diesem Wochenende realisiert. SCB-Trainer Kari Jalonen behielt im Duell gegen seinen ehemaligen Schüler Ville Peltonen klar die Oberhand.

Bern - Lausanne: Lehrmeister Jalonen schlägt Schüler Peltonen  (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
Bern - Lausanne: Lehrmeister Jalonen schlägt Schüler Peltonen (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)

Diesen Sommer hatte Peltonen nach mehreren Jahren als Jalonens Assistent von Bern nach Lausanne gewechselt. Im ersten Aufeinandertreffen zwischen den beiden Coaches hatte Peltonen seinem Lehrmeister nichts entgegen zu setzen. Der SCB war in allen Belangen die bessere Mannschaft.

Das Schlussresultat stand jedoch schon nach dem ersten Drittel fest. Verteidiger Yanik Burren hatte am Vorabend beim 6:1-Sieg in Ambri mit einem Schuss ins leere Tor seinen ersten Treffer in der National League erzielt. Nun doppelte er nach und traf er ebenso mit einem Weitschuss (8.) wie 35 Sekunden vor der ersten Pause Mark Arcobello. Bern kontrollierte in der Folge das Spiel souverän und betrieb nicht mehr sonderlich viel Aufwand, was aufgrund des harten Programms in den letzten Tagen (sechstes Spiel in acht Tagen) nicht wirklich überraschend kam.

Bei Lausanne dürfte die Erkenntnis gereift sein, dass die verletzungsbedingte Absenz des letztjährigen Liga-Topskorers Dustin Jeffrey (drei bis vier Monate out) schwer wiegt. Peltonens Team blieb offensiv harmlos und bezog die dritte Niederlage in Folge.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Gemeindefahrzeug bleibt mit Greifarm an Brücke in Schenkon hängen
Regional

Gemeindefahrzeug bleibt mit Greifarm an Brücke in Schenkon hängen

Weil der Greifarm eines Gemeindefahrzeugs nicht genügend eingezogen war, ist dieser am Donnerstag an einer Autobahnbrücke in Schenkon hängengeblieben. Darauf kippte das ganze Gefährt, verletzt wurde niemand. Die Brücke bekam bloss einige Kratzer ab.

Petra Vlhova holt sich ihren ersten WM-Titel - Schweizerinnen gehen leer aus
Sport

Petra Vlhova holt sich ihren ersten WM-Titel - Schweizerinnen gehen leer aus

Petra Vlhova sicherte sich in Are WM-Gold im Riesenslalom. Die Slowakin gewann vor der Deutschen Viktoria Rebensburg und der Amerikanerin Mikaela Shiffrin.

May verliert erneut Brexit-Abstimmung im britischen Parlament
International

May verliert erneut Brexit-Abstimmung im britischen Parlament

Rund sechs Wochen vor dem EU-Austritt hat das britische Parlament die Beschlussvorlage der Regierung abgelehnt, welche die Entscheidungen einer Abstimmungsrunde von Ende Januar als Ganzes bestätigen sollte. Dazu gehörte auch die Ablehnung eines Brexits ohne Abkommen.

Schindler steigert Umsatz und hält die Profitabilität
Wirtschaft

Schindler steigert Umsatz und hält die Profitabilität

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler ist im vergangenen Geschäftsjahr erneut gewachsen. Die Profitabilität wurde trotz Preisdrucks, steigender Kosten und Investitionen verteidigt. Im laufenden Jahr wird in einigen Märkten Gegenwind und eine leichte Abschwächung erwartet. Trotzdem soll das Wachstum über dem Gesamtmarkt liegen.