Bärtsch verspürt nach gutem Wahlergebnis "nur Freude"


Roman Spirig
Regional / 31.03.19 17:20

Die grüne Korintha Bärtsch, die bei den Luzerner Regierungsratswahlen überraschend auf dem fünfte Platz und noch vor dem bisherigen Marcel Schwerzmann gelandet ist, ist im Wahlzentrum im Regierungsgebäude mit grossem Applaus begrüsst worden. 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zug verliert Spiel 2: Bern gleicht die Playoff-Finalserie aus
Sport

Zug verliert Spiel 2: Bern gleicht die Playoff-Finalserie aus

Der SC Bern hat die Finalserie in den Playoffs der National League gegen Zug ausgeglichen.

Luzern kann nicht mehr siegen
Sport

Luzern kann nicht mehr siegen

Der FC Luzern enttäuschte beim 0:1 im Heimspiel gegen Neuchâtel Xamax schwer. Die Mannschaft von Thomas Häberli hat seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen, und die Bilanz des neuen Trainers ist negativ. Plötzlich muss sich der FCL wieder nach hinten orientieren.

Gut geplant den Osterstau auf Schweizer Strassen umfahren
Schweiz

Gut geplant den Osterstau auf Schweizer Strassen umfahren

Wer sich die Ostertage nicht mit nervigen Stunden im Stau verderben will, sollte sich Zeit nehmen für die Reiseplanung. Wer kann, fährt am besten bereits am Mittwoch oder am frühen Donnerstagmorgen los.

Luzerner Polizei nimmt bei Baustellenkontrollen drei Personen fest
Regional

Luzerner Polizei nimmt bei Baustellenkontrollen drei Personen fest

Bei zwei Kontrollen auf Baustellen hat die Luzerner Polizei drei Personen festgenommen. In Honau fehlten bei zwei Arbeitern die Arbeitsbewilligungen, in Büron wurde ein Mann entdeckt, der zur Fahndung ausgeschrieben war.