Autorowdy liefert sich mit Polizei Katz- und Maus-Spiel in Bilten


Roman Spirig
Regional / 10.02.19 18:15

Viel zu schnell unterwegs war heute am Sonntagmorgen ein Autofahrer in Bilten GL. Er geriet mit seinem Auto bei einer Verzweigung auf die Gegenfahrbahn und damit direkt vor ein Polizeiauto der Kantonspolizei Glarus.

Autorowdy liefert sich mit Polizei Katz- und Maus-Spiel in Bilten
Autorowdy liefert sich mit Polizei Katz- und Maus-Spiel in Bilten

Der Fahrzeuglenker habe das erfolgte Haltzeichen der Patrouille missachtet und sei mit seinem Geländewagen mit übersetzter Höchstgeschwindigkeit in Richtung Reichenburg, Benken und wieder zurück nach Bilten gefahren, teilte die Kantonspolizei Glarus am Sonntag mit.

Der Autofahrer habe dabei mehrere Verkehrsteilnehmer in massivster Weise gefährdet und mehrfach schwere Verkehrsregelverletzungen begangen, schreibt die Kantonspolizei. In Glarus habe der 41-jährige Autofahrer schliesslich angehalten und verhaftet werden können. Die Polizei ersucht alle Verkehrsteilnehmer, die gefährdet wurden, sich bei ihr zu melden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fedi geht auf Sand - Roger Federer tritt in Madrid an
Sport

Fedi geht auf Sand - Roger Federer tritt in Madrid an

Roger Federer wird das am 6. Mai beginnende Masters-1000-Turnier in Madrid bestreiten. Damit startet Federer erstmals wieder in eine Sandsaison nach 2 Jahren Absenz. 

Die Migros ruft Alnatura Kinder Bircher Müsli zurück
Schweiz

Die Migros ruft Alnatura Kinder Bircher Müsli zurück

Im Bircher Müsli können sich Teile von Apfelstielen befinden. Kundinnen und Kunden werden gebeten, das Produkt ihren Kindern nicht mehr zum Verzehr zu geben.

Migros-Industrie will mit US-Gigant Amazon durchstarten
Wirtschaft

Migros-Industrie will mit US-Gigant Amazon durchstarten

Angesichts der beschränkten Wachstumsmöglichkeiten mit der Migros will die Eigenindustrie des "orangen Riesen" ihren steilen Steigflug im Ausland fortführen. Dabei setzt sie unter anderem auf den US-Onlinegiganten Amazon, für den M-Industrie Produkte herstellt.

UBS in Frankreich zu Rekordbusse verurteilt - Bank macht Rekurs
Wirtschaft

UBS in Frankreich zu Rekordbusse verurteilt - Bank macht Rekurs

Ein Gericht in Paris hat heute die Grossbank UBS zu einer Rekordbusse verdonnert. Verurteilt wurde die Bank wegen Geldwäscherei und Beihilfe zur Steuerhinterziehung. Die UBS will gegen das Urteil Rekurs einlegen.