Autofahrer verhindert Frontalkollision mit Velofahrer bei Kriens


Roman Spirig
Regional / 03.10.19 11:10

Ein Autofahrer hat am Mittwochnachmittag im Gebiet Obernau bei Kriens eine Frontalkollision mit einem Velofahrer verhindern können. Er wich nach links aus und landete in einer Wasserrinne. Dabei wurde sein Auto stark beschädigt. Den Velofahrer kümmerte dies nicht.

Autofahrer verhindert Frontalkollision mit Velofahrer bei Kriens
Autofahrer verhindert Frontalkollision mit Velofahrer bei Kriens

Er entfernte sich nämlich von der Unfallstelle, ohne mit dem Autofahrer Rücksprache zu nehmen, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Donnerstag mitteilte. Der Unfall ereignete sich zwischen dem Renggloch und dem Holderchäppeli. Die Polizei sucht nun den Velofahrer.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Imam-Vorfall in Kriens wirft Licht auf strukturelle Probleme
Regional

Imam-Vorfall in Kriens wirft Licht auf strukturelle Probleme

Der Moscheeverein in Kriens trennt sich von seinem Imam, der Gewalt gegen Frauen gepredigt haben soll. Die Dachorganisation islamische Gemeinde Luzern (IGL) reagiert mit Empfehlungen auf den Vorfall und sieht durch ihn gleichzeitig ein strukturelles Problem bestätigt.

Erschrockenes Murmeltier gewinnt
International

Erschrockenes Murmeltier gewinnt "Wildlife Photographer"-Wettbewerb

Ein Himalaya-Murmeltier erlebt den Schreck seines Lebens, als es den tibetischen Fuchs hinter sich bemerkt. Yongqing Bao aus China gelang das Siegerfoto des Naturfotografie-Wettbewerbs "Wildlife Photographer of the Year". Auch Schweizer erhielten Auszeichnungen.

Belinda Bencic in den Viertelfinals
Sport

Belinda Bencic in den Viertelfinals

Belinda Bencic hält sich im Rennen um die Teilnahme an den am 27. Oktober beginnenden WTA-Finals im chinesischen Shenzhen. Am Hallenturnier in Moskau ist Bencic in die Viertelfinals vorgestossen.

CH Media frisst auch 3-Plus-Gruppe
Schweiz

CH Media frisst auch 3-Plus-Gruppe

Die Sender 3+, 4+, 5+ und 6+ wechseln den Besitzer. Die CH Media AG übernimmt die 3-Plus-Gruppe. Dies gaben die beiden Medienunternehmen heute bekannt.