Autofahrer kommt auf A1 von Fahrbahn ab


Roman Spirig
Schweiz / 09.04.19 18:06

Bei einem Autounfall auf der Autobahn A1 bei Niederuzwil hat sich am Montagabend ein Auto überschlagen. Der 46-jährige Fahrer des Wagens wurde unbestimmt verletzt. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Autofahrer kommt auf A1 von Fahrbahn ab (Foto: KEYSTONE /  / )
Autofahrer kommt auf A1 von Fahrbahn ab

Der Mann fuhr von Wil in Richtung Uzwil. Höhe Niederuzwil kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und geriet über den Pannenstreifen ins angrenzende Wiesenbord. Dabei wurde die Randleitplanke sowie ein Wildschutzzaun beschädigt. Im Wiesenbord fuhr das Auto weiter, bis es sich aufgrund der Steigung überschlug, wie die St. Galler Kantonspolizei am Dienstag schrieb.

Der 36-jährige Autofahrer wurde durch den Unfall unbestimmt verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Das Auto erlitt Totalschaden. Bei der Bergung des Autos kam ein Traktor zum Einsatz.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweizer Handballer holen sich das EM 2020 Ticket!
Sport

Schweizer Handballer holen sich das EM 2020 Ticket!

Die Durststrecke ist beendet: Die Schweizer Handballer sind erstmals seit der Heim-EM 2006 wieder an einem grossen Turnier dabei. Trotz einer 31:32-Niederlage in Novi Sad gegen Serbien qualifizierte sich das Team von Trainer Michael Suter für die EM-Endrunde 2020 in Österreich, Schweden und Norwegen. Die SHV-Auswahl hatte das Heimspiel gegen die punktgleichen Serben 29:24 für sich entschieden und verteidigten somit den 2. Rang in der Gruppe 2 hinter Kroatien.

Frauenstreik in der ganzen Schweiz - der grosse Live-Ticker
Schweiz

Frauenstreik in der ganzen Schweiz - der grosse Live-Ticker

Heute findet in der Schweiz der Frauenstreik statt. Der Kampftag für die Gleichstellung der Geschlechter ist sehr dezentral organisiert und geht an vielen Orten mit mannigfaltigen Aktionen über die Bühne. Unser Ticker berichtet laufend:

Lüthi auch in Katalonien auf dem Podest - Wieder Sieg von Marquez
Sport

Lüthi auch in Katalonien auf dem Podest - Wieder Sieg von Marquez

Alex Marquez ist der Mann der Stunde in der mittleren WM-Kategorie. Der 23-jährige Spanier triumphierte nach seinen Siegen zuletzt in Le Mans und Mugello auch im Heim-GP in Montmeló. Tom Lüthi schaffte als Zweiter den vierten Podestplatz der Saison.

Ohne Rückhalt der bisherigen Partei: CVP-Nationalrätin Riklin tritt mit eigener Liste an
Regional

Ohne Rückhalt der bisherigen Partei: CVP-Nationalrätin Riklin tritt mit eigener Liste an

Die von ihrer Partei nicht wieder nominierte Zürcher CVP-Nationalrätin Kathy Riklin tritt mit einer eigenen Liste bei den Wahlen im Herbst erneut an. Die 66-Jährige kandidiert auf der Liste der neu gegründeten Christlichsozialen Vereinigung (CSV) des Kantons Zürich.