Auto überschlägt sich bei Unfall in Cham mehrmals - zwei Verletzte


Roman Spirig
Regional / 17.06.19 12:12

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos heute Morgen in Cham hat sich eines der Fahrzeuge mehrmals überschlagen. Zwei Personen wurden verletzt.

Auto überschlägt sich bei Unfall in Cham mehrmals - zwei Verletzte (Foto: KEYSTONE /  / )
Auto überschlägt sich bei Unfall in Cham mehrmals - zwei Verletzte

Der Unfall ereignete sich kurz nach 8.15 Uhr, als ein 28-jähriger Fahrzeuglenker von der Untermühlestrasse in die Langackerstrasse fahren wollte. Dabei übersah er ein sich von Cham näherndes Auto auf der Knonauerstrasse, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Es kam zur Kollision, wobei sich das Fahrzeug auf der Knonauerstrasse mehrfach überschlug und schliesslich auf den Rädern stehenblieb. Der 60-jährige Lenker und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt, die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30'000 Franken. Beide beteiligten Autos mussten abgeschleppt werden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nach Lohnexplosion: Topkader des Bundes sollen höchstens eine Million verdienen
Schweiz

Nach Lohnexplosion: Topkader des Bundes sollen höchstens eine Million verdienen

Lohnexzesse beim Bund könnten der Vergangenheit angehören: Topkader der Bundesbetriebe sollen nicht mehr als eine Million Franken verdienen. Die Staatspolitische Kommission des Nationalrats (SPK) hat eine entsprechende Gesetzesänderung in die Vernehmlassung geschickt.

Kloster Einsiedeln öffnet mit neuem Infopavillon ein
Regional

Kloster Einsiedeln öffnet mit neuem Infopavillon ein "Fenster"

In seinen Nordarkaden beim Vorplatz der Kirche hat das Kloster Einsiedeln am Samstag einen neuen Infopavillon eröffnet. Fast sieben Jahre lang waren die begehbaren Arkaden restauriert worden, der darin realisierte Pavillon soll ein "Fenster" ins Kloster öffnen.

Hochwasser in Venedig: Hoteliers klagen über enorme Schäden
International

Hochwasser in Venedig: Hoteliers klagen über enorme Schäden

Nach dem verheerenden Hochwasser in Venedig stornieren auch Touristen ihre Reisen in die Lagunenstadt. Es habe viele Absagen gegeben, sagte Laura Ferretto vom Hotelverband Federalberghi Veneto der Nachrichtenagentur DPA am Donnerstag.

Pelosi wirft Trump Bestechung der Ukraine vor
International

Pelosi wirft Trump Bestechung der Ukraine vor

Nach den ersten öffentlichen Anhörungen zur Ukraine-Affäre hat die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, US-Präsident Donald Trump erstmals "Bestechung" vorgeworfen.