Auto mit Wohnwagen auf A13 abegebrannt!


Roman Spirig
Schweiz / 14.06.19 15:56

Auf der Autostrasse A13 in Pian San Giacomo ist am Freitagvormittag ein Auto mit Wohnwagen in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Graubünden leitete den Verkehr über die Kantonsstrasse um.

Auto mit Wohnwagen auf A13 abegebrannt! (Foto: Polizei Graubünden)
Auto mit Wohnwagen auf A13 abegebrannt! (Foto: Polizei Graubünden)

Um 10.37 Uhr hatte die Polizei die Meldung über den Brand erhalten. Der Lenker und seine Mitfahrerin, die in Richtung Norden unterwegs waren, konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und sich in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr Mesocco und die Schadenwehr San Bernardino hatten den Brand um 11.07 Uhr gelöscht. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten leitete die Polizei den Verkehr über die Kantonsstrasse um. Der Schwerverkehr musste für fast drei Stunden zurückgehalten werden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

21-jähriger rast mit Führerausweis auf Probe über A4 in Zug
Regional

21-jähriger rast mit Führerausweis auf Probe über A4 in Zug

Einen 21-jährigen Autofahrer hat die Zuger Polizei in Walterswil gestoppt, nachdem er auf der Autobahn A4 mit bis zu 172 Stundenkilometern unterwegs war. Den Führerausweis, den er nur auf Probe hatte, musste der Lenker abgeben.

Verdacht auf Sexualdelikte - Gemeindeschreiber festgenommen
Regional

Verdacht auf Sexualdelikte - Gemeindeschreiber festgenommen

In Steinach SG hat die Polizei den Gemeindeschreiber an seinem Arbeitsplatz im Gemeindehaus festgenommen. Dem Mann werden unter anderem sexuelle Handlungen mit Kindern vorgeworfen.

Garth Brooks in Nashville mit Top-Country-Preis ausgezeichnet
International

Garth Brooks in Nashville mit Top-Country-Preis ausgezeichnet

Country-Star Garth Brooks ist bei der Verleihung den Country Music Awards (CMA) zum "Entertainer des Jahres" gekürt worden. Bei der Gala am Mittwochabend in Nashville setzte er sich gegen Kollegen Eric Church, Chris Stapleton, Carrie Underwood und Keith Urban durch.

Tomas Berdych tritt zurück
Sport

Tomas Berdych tritt zurück

Der frühere Weltranglisten-Vierte Tomas Berdych tritt zurück. Der 34-jährige Tscheche wollte die Neuigkeit eigentlich am Samstag im Rahmen der ATP Finals in London "als Überraschung" bekannt geben. Doch die Meldung machte vorab die Runde und wurde von Berdych schliesslich auf Twitter bestätigt.