Arsenal kann nicht mehr gewinnen


Roman Spirig
Sport / 01.12.19 17:11

Arsenal ist in der Premier League weiter im Kriechgang. Das 2:2 bei Aufsteiger Norwich ist für die Gunners das sechste sieglose Meisterschaftsspiel in Folge.

Arsenal kann nicht mehr gewinnen (Foto: KEYSTONE / AP / Adam Davy)
Arsenal kann nicht mehr gewinnen (Foto: KEYSTONE / AP / Adam Davy)

Arsenal, bei dem Granit Xhaka im zentralen Mittelfeld hinter Mesut Özil die ganze Partie bestritt, hat nun viermal unentschieden gespielt und zweimal verloren. Der letzte Sieg, ein 1:0 daheim gegen Bournemouth, datiert vom 6. Oktober. Im Spiel gegen Norwich traf Pierre-Emerick Aubameyang zum 1:0 und zum 2:2.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Rote Zahlen sorgen in Obwalden für Ernüchterung
Regional

Rote Zahlen sorgen in Obwalden für Ernüchterung

Nach einem budgetlosen Zustand bis Anfang Jahr hat es dieses Mal im ersten Anlauf geklappt: Der Kanton Obwalden schreibt nach Jahren der tiefroten Zahlen 2020 ein kleineres Minus. Im Kantonsrat zeigte sich Ernüchterung.

Jogi vom Mister Khan empfiehlt:

Jogi vom Mister Khan empfiehlt:

Das Mongolische Buffet - all you can eat im Mister Khan in Kriens.

Paris kritisiert US-Androhung von Strafzöllen als
International

Paris kritisiert US-Androhung von Strafzöllen als "inakzeptabel"

Der Streit zwischen Frankreich und den USA wegen der französischen Digitalsteuer für Internetkonzerne eskaliert: Paris reagierte heute empört auf die US-Drohung, Strafzölle auf französische Produkte im Wert von umgerechnet 2,2 Milliarden Euro zu verhängen. Die EU-Kommission sicherte derweil Frankreich ihre Unterstützung zu.

Luzerner Kantonsrat weicht nicht vom Ladenschluss-Kompromiss ab
Regional

Luzerner Kantonsrat weicht nicht vom Ladenschluss-Kompromiss ab

Im Kanton Luzern kann abends etwas länger eingekauft werden. Der Kantonsrat hat das strenge Regime bei den Ladenschlusszeiten etwas gelockert und einem Kompromiss zwischen Detaillisten und Gewerkschaften zugestimmt.