ANDREAS GABALIER - 10 Jahres- Jubiläum


Roman Spirig
Events / 14.08.19 08:00

Volks Rock’n’Roller Andreas Gabalier gibt sein einziges Schweiz Konzert in 2019 bekannt. Am 14. August ist er in Huttwil.

ANDREAS GABALIER - 10 Jahres- Jubiläum  (Foto: KEYSTONE /  / )
ANDREAS GABALIER - 10 Jahres- Jubiläum (Foto: KEYSTONE / / )

Rund eine Millionen Menschen haben Andreas Gabalier bisher auf der Bühne live erlebt. Nach diversen Hallentouren, Unplugged-Konzerten, seinen mittlerweile legendären Volks Rock’n’Roll-Shows im Münchner Olympiastadion bis hin zum Megakonzert am Hockenheimring mit allein über 80.000 Besuchern – die Konzerte des sympathischen Österreichers sind meist lange im Voraus ausverkauft und begeistern die Fans ungebrochen. Im wunderschönen Huttwil spielt der Volks Rock´n Roller sein einziges Open-Air bzw. Konzert in 2019 in der Schweiz- zu seinem 10-Jahres-Bühnenjubliläum, am 14. August 2018, genau vor einem Feiertag!

Auf der Tour werden erneut Dirndl und Lederhosen das Bild beherrschen. Es wird gesungen, getanzt und zeitweilig auch ganz still gelauscht, denn das kann er, der Mountain Man aus der Steiermark: seine Fans begeistern und mitreissen. Authentizität ist die Stärke des Entertainers, gigantische Bühnenbilder und eine internationale Showinszenierung bieten ihm den professionellen Rahmen, der den Vergleich mit internationalen Weltstars nicht scheuen braucht.

Der Vorverkauf startet am Freitag, 9. November 2018 um 09.00 Uhr auf Ticketcorner und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ronaldo muss 18,8 Millionen Busse bezahlen
Sport

Ronaldo muss 18,8 Millionen Busse bezahlen

Cristiano Ronaldo hat am Dienstag vor einem Gericht in Madrid eine Busse von 18,8 Millionen Euro und eine zur Bewährung ausgesetzte Gefängnisstrafe von zwei Jahren akzeptiert. Der 33-jährige Portugiese, der im vergangenen Sommer von Real Madrid zu Juventus Turin gewechselt hatte, einigte sich mit den spanischen Behörden auf auf diesen Vergleich.

Schwyzer Gericht bestätigt Ungültigkeit von Lachener Initiative
Regional

Schwyzer Gericht bestätigt Ungültigkeit von Lachener Initiative

Die in der Gemeinde Lachen eingereichte Initiative "Attraktivität für alle" ist ungültig. Dies hat nach dem Gemeinderat auch das Schwyzer Verwaltungsgericht festgestellt.

Urner können ihrem Ärger über Wolf und Co. an der Urne Luft machen
Regional

Urner können ihrem Ärger über Wolf und Co. an der Urne Luft machen

Wolf, Luchs und Bär würden am 10. Februar im Kanton Uri an die Urne gehen, wenn sie denn könnten. Dort befinden die Stimmbürger nämlich über die Volksinitiative "Zur Regulierung von Grossraubtieren" des Bauernverbands. Diese hat indes vor allem symbolischen Charakter.

Klub-Ikone ab sofort im Trainer-Staff der ZSC Lions - Warum Segi der richtige ist
Sport

Klub-Ikone ab sofort im Trainer-Staff der ZSC Lions - Warum Segi der richtige ist

Die Klub-Ikone Mathias Seger stösst in den Trainerstab der ZSC Lions. Der langjährige Captain und Abwehr-Chef unterstützt als zusätzlicher Assistent neben Michael Liniger den neuen Cheftrainer Arno Del Curto, der seit einer Woche im Amt ist.