ANDREAS GABALIER - 10 Jahres- Jubiläum


Roman Spirig
Events / 14.08.19 08:00

Volks Rock’n’Roller Andreas Gabalier gibt sein einziges Schweiz Konzert in 2019 bekannt. Am 14. August ist er in Huttwil.

ANDREAS GABALIER - 10 Jahres- Jubiläum  (Foto: KEYSTONE /  / )
ANDREAS GABALIER - 10 Jahres- Jubiläum (Foto: KEYSTONE / / )

Rund eine Millionen Menschen haben Andreas Gabalier bisher auf der Bühne live erlebt. Nach diversen Hallentouren, Unplugged-Konzerten, seinen mittlerweile legendären Volks Rock’n’Roll-Shows im Münchner Olympiastadion bis hin zum Megakonzert am Hockenheimring mit allein über 80.000 Besuchern – die Konzerte des sympathischen Österreichers sind meist lange im Voraus ausverkauft und begeistern die Fans ungebrochen. Im wunderschönen Huttwil spielt der Volks Rock´n Roller sein einziges Open-Air bzw. Konzert in 2019 in der Schweiz- zu seinem 10-Jahres-Bühnenjubliläum, am 14. August 2018, genau vor einem Feiertag!

Auf der Tour werden erneut Dirndl und Lederhosen das Bild beherrschen. Es wird gesungen, getanzt und zeitweilig auch ganz still gelauscht, denn das kann er, der Mountain Man aus der Steiermark: seine Fans begeistern und mitreissen. Authentizität ist die Stärke des Entertainers, gigantische Bühnenbilder und eine internationale Showinszenierung bieten ihm den professionellen Rahmen, der den Vergleich mit internationalen Weltstars nicht scheuen braucht.

Der Vorverkauf startet am Freitag, 9. November 2018 um 09.00 Uhr auf Ticketcorner und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Trump für Anerkennung von Souveränität Israels über Golanhöhen
International

Trump für Anerkennung von Souveränität Israels über Golanhöhen

US-Präsident Donald Trump hat sich dafür ausgesprochen, dass die USA eine Souveränität Israels über die seit 1967 besetzten Golanhöhen anerkennen. Nach 52 Jahren sei es für die Vereinigten Staaten an der Zeit dafür, schrieb Trump am Donnerstag auf Twitter.

CAS vertagt Urteilsverkündung im Fall Semenya
Schweiz

CAS vertagt Urteilsverkündung im Fall Semenya

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Verkündung des Urteils im Fall der zweifachen 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya auf Ende April vertagt. 

Mit Lastwagen zwei Menschen auf Fussgänger zu Tode gefahren: Bedingte Freiheitsstrafe
Schweiz

Mit Lastwagen zwei Menschen auf Fussgänger zu Tode gefahren: Bedingte Freiheitsstrafe

Der Chauffeur eines Kleinlastwagens, der in Lausanne zwei junge Menschen auf einem Fussgängerstreifen zu Tode gefahren hat, muss nicht ins Gefängnis. Die Richter verurteilten ihn wegen fahrlässiger Tötung zu einer bedingten Freiheitsstrafe von zwei Jahren.

Nationalrat will das Schreddern lebender Küken verbieten
Schweiz

Nationalrat will das Schreddern lebender Küken verbieten

In der Schweiz soll es verboten werden, lebende Küken zu schreddern. Das fordert der Nationalrat. Er hat heute oppositionslos eine Kommissionsmotion angenommen.