Alex Wilson verzichtet auf Meeting in Luzern


Roman Spirig
Sport / 06.07.18 19:05

Der Sprinter Alex Wilson ist am kommenden Montag beim internationalen Meeting Spitzen Leichtathletik Luzern nicht am Start. Der Basler leidet nach den Rennen am Sonntag in La Chaux-de-Fonds und am Donnerstag bei Athletissima Lausanne an Schmerzen in der Kniekehle.

Alex Wilson verzichtet auf Meeting in Luzern  (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Alex Wilson verzichtet auf Meeting in Luzern (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Im Hinblick auf die weiteren Wettkämpfe will Wilson kein Risiko eingehen. Seinen nächsten Start hat er in der kommenden Woche am Freitag an den Schweizer Meisterschaften in Zofingen über 100 m geplant.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Youngster Kramer gegen Innerschweizer Eidgenossen
Schwingen

Youngster Kramer gegen Innerschweizer Eidgenossen

Seit seinem Sieg am Bergkranzfest auf dem Stoos gilt der Freiburger Teenager Lario Kramer als Komet im Schwingen. Am Sonntag kann er sich am Freiburger Kantonalfest in Riaz erneut beweisen.

Vor dem Gotthardtunnel stehen die Fahrzeuge auf über14 Kilometern
Regional

Vor dem Gotthardtunnel stehen die Fahrzeuge auf über14 Kilometern

In der ganzen Schweiz und in Nachbarländern haben am Wochenende die Sommerferien begonnen. Das zeigt sich auf den Strassen: Nördlich des Gotthardtunnels auf der A2 standen die Fahrzeuge am frühen Samstagmorgen auf 14 Kilometern.