19 von 20 Luzerner Lehrlingen bestehen Abschlussprüfung


Roman Spirig
Regional / 10.07.19 12:13

3934 Lernende haben im Kanton Luzern erfolgreich ihre Lehrzeit abgeschlossen. Das waren knapp 100 weniger als im vergangenen Jahr, die Erfolgsquote lag ebenfalls leicht tiefer.

19 von 20 Luzerner Lehrlingen bestehen Abschlussprüfung (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)
19 von 20 Luzerner Lehrlingen bestehen Abschlussprüfung (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)

94,48 Prozent der Lehrlinge bestanden die Lehrabschlussprüfung. 2018 waren es noch 95,09 Prozent gewesen, wie die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung des Kantons Luzern am Mittwoch mitteilte. Zudem erhielten 688 Berufsmaturandinnen und -maturanden ihr Diplom, knapp 30 weniger als 2018.

Beliebt sind die Berufsmaturitätsabschlüsse (BM) nach der Lehre, im einjährigen Vollzeit- und zweijährigen berufsbegleitenden Modell. Hatten 2018 noch 378 Personen diesen Weg gewählt, waren es dieses Jahr schon 397.

Mit der BM erlangen die Berufsleute zusätzlich die Hochschulreife. Sie können ihre Ausbildung an der Fachhochschule und mit einer Ergänzungsprüfung auch an einer Universität oder ETH fortsetzen.

259 Lernende, 45 davon mit Berufsmatura, wurden mit einer Ehrenmeldung für einen Notendurchschnitt von 5,4 und mehr ausgezeichnet. Das Entspricht 6,2 Prozent aller Lernenden nach 5,8 Prozent im Vorjahr. Vier Lernende in den Berufen Informatiker, Industriekeramiker, Landwirt und Winzer reüssierten mit einer Note von 5,9.

In 300 Berufen wurden Abschlussprüfungen durchgeführt. Dafür standen rund 3000 Expertinnen und Experten und 94 Chefexpertinnen und -experten im Einsatz.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Über 80 Prozent der Bio-Produkte sind in Plastik verpackt
Schweiz

Über 80 Prozent der Bio-Produkte sind in Plastik verpackt

Biologische Produkte gibt es in der Schweiz fast nur in einer Plastikverpackung zu kaufen. Ein Test der Stiftung Konsumentenschutz ergab, dass 83 Prozent der Bio-Gemüse in Plastikfolien eingehüllt sind. Besser sieht es ausgerechnet bei konventionellen Produkten aus.

Luthern: 19-jähriger Töfffahrer schwer verletzt nach Sturz in Bach
Regional

Luthern: 19-jähriger Töfffahrer schwer verletzt nach Sturz in Bach

Ein Töfffahrer ist in der Nacht auf Freitag bei einem Unfall in Luthern schwer verletzt worden. Bei der Kollision mit dem Betonsockel einer Brücke wurde die Vordergabel des Töffs abgerissen und der 19-Jährige stürzte mitsamt der Gabel und dem Vorderrad in einen Bach.

Lugano verpflichtet NHL-Center Spooner
Sport

Lugano verpflichtet NHL-Center Spooner

Der HC Lugano hat sich im Hinblick auf die kommende Saison die Dienste von Ryan Spooner gesichert. Der 27-jährige Center stösst mit einem Einjahresvertrag aus der NHL von den Vancouver Canucks ins Tessin.

UBS wehrt sich gegen Klima-Vorwürfe
Schweiz

UBS wehrt sich gegen Klima-Vorwürfe

Die UBS wehrt sich gegen Vorwürfe, den Klimawandel zu ignorieren und in ihren Investmentstrategien zu vernachlässigen. Nachdem in der Vorwoche Aktivisten gegen die Grossbank protestiert hatten, erläuterte diese nun ihre Klimastrategie.